Rezepte für gutes Business mit alten Gebäuden

Innovatives Kongressformat IMMO FutureLab zeigt neue Geschäftschancen

Wien (OTS) - Welche Zukunftskonzepte haben wir für bestehende Bausubstanz? Warum ist Revitalisierung auch wirtschaftlich besser als Abriss und Neubau? Und welche Alternativen gibt es da überhaupt? Diese und viele andere Fragen zum Thema werden im neuen Kongressformat „IMMO FutureLab: Wir bauen Zukunft“ beantwortet. 

Erfahrene Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen zeigen ökonomisch und ökologisch sinnvolle Wege, unter anderem anhand bereits erfolgreicher Beispiele, um in die Jahre gekommene Immobilien – sowohl im gewerblichen Bereich wie auch im Wohnbereich – in die Zukunft zu boosten.   

Initiatoren des Events sind die Delta Holding GmbH und die Österreichische Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI). Sie wollen den Teilnehmern des IMMO FutureLab ein Forum zum Austausch bieten und der Immobilienbranche als Ideenschmiede dienen. Dipl.-Ing. Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer der Delta Holding GmbH, sagt: „Die große Herausforderung im Immobilienbereich liegt nicht darin zukunftsorientierte Neubauten zu schaffen, sondern alte Gebäude in zukunftsfähige Gebäude zu "verwandeln". Beim IMMO FutureLab wird in einem "Design Thinking Prozess" auf Basis von Impulsvorträgen ein Lösungsbild dazu "gemalt". Die Teilnehmer dieses einzigartigen Kreativtages werden bereichert und motiviert nach Hause gehen.“ 

Mag. Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI, ist überzeugt: „Kritischer Umgang mit unbebauten Flächen, Verdichtung der Bausubstanz in Städten, Wiederbelebung von Ortszentren - der Umgang mit bestehender Bausubstanz wird eine der Herausforderungen für die Immobilienwirtschaft in den nächsten Jahrzehnten. Mit der Veranstaltung „IMMO FutureLab: Wir bauen Zukunft“ wollen wir gerne den Nachdenkprozess beginnen, was dafür nötig ist, bestehender Bausubstanz neues Leben einzuhauchen." Für die Umsetzung des Events haben sich die Initiatoren mit der epmedia Werbeagentur GmbH einen erfahrenen Partner ins Boot geholt der sich als Veranstalter verantwortlich zeichnet. Für die Vorträge konnten unter anderem bereits Dipl.-Ing. Martin Röck von der TU Graz und Jürgen Obmauer von BELIMO Automation Handelsges.m.b.H. gewonnen werden. Die Moderation wird Heimo Rollett von immobranche.at übernehmen.  

„IMMO FutureLab: Wir bauen Zukunft“ findet erstmals am 10. April 2018 im „Reaktor“, Geblergasse 40, im 17. Bezirk in Wien statt. Bei einer Mischung aus kompakten Vorträgen und aktiver Mitarbeit bei verschiedenen Thementischen wird das Zukunftsbild Altbestand diskutiert und weitergedacht. Am Ende des Tages sollen die Teilnehmer des Events bereichert mit dem Wissen heimgehen, wie man alten Gebäuden neues Leben einhauchen kann.

Details
Datum: 10. April 2018
Zeit: 08:00 bis 20:00 Uhr
Ort: REAKTOR, Geblergasse 40, 1170 Wien
Website: www.immofuturelab.at

Das IMMO FutureLab:
Der Event will das zukunftsorientierte Denken in der Branche fördern, neue Themen aufgreifen und den Teilnehmern ein Forum zum Austausch zu bieten. Weiteres soll er der Immobilienbranche als Ideenschmiede und Innovationstreiber dienen. Es ist eine einzigartige Mischung aus Information durch spannende Vorträge, Innovation durch Inputs von Start-Ups als auch Kreation durch aktive Teilnahme an der Creative Thinking Session - mit verschiedenen Thementischen - für die gemeinsame Entwicklung neuer Ideen und Lösungsansätze. Als Veranstalter zeichnet die epmedia Werbeagentur GmbH verantwortlich, die auch unter anderem den Immobilienball, den Immobilienaward Cäsar sowie den Real Estate Leaders Summit re.comm zu ihren Eventformaten zählt.

IMMO Future Lab: Neues Leben für alte Gebäude

Neues Leben für alte Gebäude

"Zukunftsbild: Altbestand" - Wie man alten Gebäuden neues Leben einhaucht

Das IMMO FutureLab will das zukunftsorientierte Denken in der Branche fördern, neue Themen aufgreifen und den Teilnehmern ein Forum zum Austausch zu bieten. Weiters soll es der Immobilienbranche als Ideenschmiede und Innovationstreiber dienen.

Datum: 10.04.2018, 08:00 - 20:00 Uhr

Ort: Reaktor
Geblergasse 40, 1170 Wien, Österreich

Url: http://www.immofuturelab.at

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Barbara Plöchl
T: +43 1 512 16 16 – 34
E: barbara.ploechl@epmedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001