Korrektur zu OTS0056: Wiener ÖVP sammelt Fragen an künftigen Bürgermeister

Korrektur zu OTS_20180119_OTS0056

Wien (OTS/RK) - Im ersten Satz muss es richtig lauten: "Die Wiener Rathaus-ÖVP will noch vor der Wahl des neuen Wiener Bürgermeisters im Gemeinderat einen Fragenkatalog ausarbeiten. Diesen will sie ihm zeitnah vor jener Gemeinderatssitzung übergeben, in welcher der neue Wiener Bürgermeister gewählt wird."

Anbei die korrigierte Fassung:

Die Wiener Rathaus-ÖVP will noch vor der Wahl des neuen Wiener Bürgermeisters im Gemeinderat einen Fragenkatalog ausarbeiten. Diesen will sie ihm zeitnah vor jener Gemeinderatssitzung übergeben, in welcher der neue Wiener Bürgermeister gewählt wird. Bei einem Mediengespräch heute, Freitag, hat VP-Gemeinderätin Elisabeth Olischar eine Online-Plattform präsentiert, auf welcher Wienerinnen und Wiener Fragen an die Bürgermeister-Kandidaten Michael Ludwig und Andreas Schieder von der SPÖ stellen können. Diese Fragen würden laut Olischar gesammelt und auf der Webseite veröffentlicht werden; im nächsten Gemeinderat werde der Fragenkatalog dann übergeben. „Wiens Bürgerinnen und Bürger gehören in die Bürgermeister-Entscheidung miteinbezogen“, sagte Olischar.

Noch-Stadtrat, VP-Bundesminister Gernot Blümel ging zudem auf einige Fragen ein, welche die Volkspartei bereits formuliert habe:
Seien Ludwig bzw. Schieder für eine Abgaben-Senkung und das Abschaffen des Valorisierungsgesetzes?; wollen sie das Wahlrecht für Drittstaatsangehörige in Wien einführen?; wollen sie die Wiener Mindestsicherung reformieren, um den „Pull-Faktor“ nach Wien zu reduzieren?; seien sie für die Einrichtung von Tourismuszonen?; seien sie für eine Untersuchungskommission in der Causa Krankenhaus Nord? Blümel kritisierte an den Kandidaten zudem, dass sie „heikle Themen“ wie die „Islam-Kindergärten“ aussparten: „Das bringt Unsicherheit für Wiens Zukunft“, so Blümel.

Weitere Informationen: ÖVP Wien, Rathausklub, Tel. 01/4000-81912. (Schluss) exm

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005