Hellas Direct gibt Finanzierung von 7 Millionen Euro unter Leitung von IFC bekannt

Athen, Griechenland (ots/PRNewswire) - Hellas Direct, ein Versicherungsunternehmen der nächsten Generation, hat die Unterzeichnung einer Finanzierungsrunde der Serie B in Höhe von 7 Millionen Euro, angeführt von IFC, einem Mitglied der Weltbankgruppe, bekannt gegeben.

Durch die Unterstützung von Hellas Direct tritt IFC einer Gruppe von Star-Investoren wie Third Point LLC, Endeavor Catalyst, dem ehemaligen Goldman-Sachs-Ökonom Lord O'Neill und dem privaten Eigenkapital-Veteran Jon Moulton bei. Portag3 Ventures nahm auch an der überzeichneten Runde teil und brachte das eingeworbene Eigenkapital auf 23,8 Millionen Euro.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/630499/Hellas_Direct_Logo.jpg )

"Wir sind hocherfreut, IFC in unserer Gruppe von Aktionären bei Hellas Direct zu begrüßen, da wir uns jetzt darauf vorbereiten, unser Geschäftsmodell über die Grenzen hinaus zu tragen und finanzielle Inklusion zu fördern", sagte Emilios Markou.

"Wir freuen uns darauf, mit einigen der führenden Investoren der Welt zusammenzuarbeiten, da wir unsere Position in einem sich schnell umstrukturierenden Markt stärken wollen, um unser natürliches Wachstum zu beschleunigen und selektiv strategische Übernahmen in der weiteren Region zu prüfen", kommentierte Alexis Pantazis.

Nach dem Vorbild von Amazon hat Hellas Direct das Ziel, die Wertschöpfungskette von Versicherungen durch extremen Fokus auf betriebliche Exzellenz zu revolutionieren. Hellas Direct ist ein vorwiegend digitales Full-Stack-Versicherungsunternehmen, das mit modernster Technologie und künstlicher Intelligenz arbeitet.

"Wir freuen uns, Partner bei Hellas Driect zu sein und dazu beizutragen, die Zuverlässigkeit von Versicherungsprodukten zu steigern, Kosten für den Verbraucher zu senken und dabei die Versicherungsdichte im Land zu steigern", sagte Andi Dervishi, Fintech Global Head von IFC.

Mit seiner marktführenden Technologie ist Hellas Direct einzigartig positioniert, den Verbrauchern ein besseres und zugänglicheres Versicherungsangebot zu machen. Wir freuen uns darauf, mit dem Team zusammenzuarbeiten und unser globales Netzwerk zu nutzen, um Hellas Direct sowohl in Griechenland als auch im Ausland beim Aufstieg zu helfen", fügte Adam Felesky, President von Portag3, hinzu.

Hellas Direct tritt einer Reihe von anderen "Insurtech Start-ups" wie Lemonade, Metromile und Zhong Ahn bei, die Technologien benutzen, um eine hinterherhinkende Versicherungsindustrie aufzurütteln. Insurtech war in den letzten Jahren eine der heißesten Zonen für Risikokapital-Investitionen, wobei Sequoia, Google Ventures und General Catalyst eine besonders aktive Rolle spielten.

Über IFC

IFC, ein Mitglied der Weltbankgruppe, ist die größte globale Entwicklungsinstitution, die sich auf den privaten Sektor in Wachstumsmärkten konzentriert. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.ifc.org.

Über Portag3 Ventures

Portag3 Ventures ist ein Frühphaseninvestor, der darauf spezialisiert ist, innovative Finanzdienstleitungsunternehmen zu unterstützen, die allen Kunden gerecht werden wollen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.p3vc.com.

www.hellasdirect.gr

Rückfragen & Kontakt:

Marilaura Cambanis
+30-212-222-995
marilaura.cambanis@hellasdirect.gr
www.hellasdirect.gr

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001