Ausstellungsvorschau: AROTIN & SERGHEI - Metamorphosis

Das österreich-russische Künstlerduo AROTIN & SERGHEI tauchen das barocke W&K-Palais Schönborn-Batthyány in ein Universum aus Farbe und Licht

Wien (OTS) - AROTIN & SERGHEI verbinden in ihren Werken Zeichnung und Montage mit den Elementen Klang und Architektur, und integrieren darüberhinaus philosophische und wissenschaftliche Konzepte mit neuen Medien und Materialien. In der Ausstellung ab 23. Februar wird eines ihrer Hauptwerke, das Großprojekt Infinite Screen gesammelt gezeigt. Dieses erforscht die Idee der Transgression der Illusionsoberfläche und die Frage der Unendlichkeit in der heutigen Zeit. Neben monumentalen Werken und innovativen digitalen Unikaten, werden auch diesen zu Grunde liegenden Zeichnungen, Konzepte und Bilder präsentiert.
In einem spartenübergreifenden Zyklus an Licht-, Musikperformances und Talks ergänzt ein umfangreiches Rahmenprogramm die Ausstellung, wodurch der Betrachter am künstlerischen Prozess und an der faszinierenden Welt der Kreationsvorgänge teilhaben kann.

Pressepreview der Ausstellung: 22. Februar 2018, 11–17 Uhr

Interviewtermine nach Vereinbarung | zur Pressemappe 

Laufzeit: 23. Februar 2018 – 4. Mai 2018
Standort: W&K – Palais Schönborn-Batthyány, Renngasse 4, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag, 11–17 Uhr, Donnerstag 11–20 Uhr

Die Ausstellung ist öffentlich und kostenlos zugänglich

Rückfragen & Kontakt:

W&K – Palais Schönborn-Batthyány, Renngasse 4, 1010 Wien
T: +43 664 38 64 803 | E: palais@w-k.art
https://www.w-k.art/press

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHW0001