iglo Österreich hat sich einen neuen Käpt´n geangelt und setzt Segel zu einer völlig neuartigen „Fisch“ Kampagne.

Die einfachen Dinge des Lebens genießen. iglo, Iss was Gscheit´s!

Es ist für mich eine Ehre solch eine Werbeikone spielen zu dürfen
Riccardo Acerbi
Die neue Kampagne ist ein Meilenstein für Iglo und bringt eine modernen und für die heutige Welt relevanteren Käpt´n auf den Bildschirm. In einer Welt voller Komplexität repräsentiert unser neuer Käpt´n einen Moment der Ruhe und der Einfachheit und so wird die neue Kampagne auch unseren Iglo Fisch in dieser Einfachheit zeigen: einfache Zutaten und 100% Fischfilet, sonst nichts.
Felix Fröhner, GF iglo Östereich

Wien (OTS) - iglo Österreich geht am Montag mit einer neuen Markenkampagne rund um den Käpt´n iglo „on air“. Er ist eine der bekanntesten Werbeikonen Österreichs und vermittelt seit über 30 Jahren Qualität, Vertrauen und eine große Portion Abenteuer. Nun wird er neu und zeitgemäß interpretiert, mit einem Plädoyer für die einfachen Dinge im Leben. Damit setzt Käp’n iglo der Hektik und Informationsflut des Alltages einen Moment der Ruhe und des Genießens entgegen. Gleichzeitig sorgt die attraktive neue Besetzung des Käpt’n im englischen Schwestermarkt schon seit zwei Wochen für einen regelrechten Buzz.

Er ist Synonym für Fischstäbchen: Mit Käpt’n iglo, seinem weißen Bart und der charakteristischen Kapitänsmütze sind wir alle aufgewachsen. Ab sofort wird eine modernere und authentischere Version über Österreichs Bildschirme segeln. Der Bart ist geblieben und es ist auch noch immer der Käpt´n mit seiner blauen Jacke und Kappe mit einem aufgestickten Anker. In ruhigen Gewässern, hebt sich der neue TV Spot aber von den bisherigen TV Kampagnen ab: der Käpt´n nimmt sich Zeit und genießt die einfachen Dinge des Lebens. Wie mit seinem Enkelsohn an einem heißen Sommertag ins Meer zu springen oder nach einem harten Arbeitstag einfach mit seiner Crew den Sonnenuntergang zu genießen. Denn Käpt’n iglo findet, dass man die einfachen Dinge im Leben genießen soll – zum Beispiel seine köstlich knusprigen Fischgerichte. So einfach ist das.

Starke Markenkampagne mit einem Käpt´n zum Anbeißen

Die britischen Medien singen bereits jetzt – nach nur einer Woche on air – ein Loblied auf diese gelungene neue Besetzung. In einem Castingprozess wurde der Italiener Riccardo Acerbi (56) für die neue Käpt´n Rolle ausgewählt. “Es ist für mich eine Ehre solch eine Werbeikone spielen zu dürfen”, sagt Acerbi, „und es freut mich eine neue modernere Perspektive in diesen so beliebten und bekannten Charakter hineinzubringen.“

Die neue von der Werbeagentur Grey in London entwickelte Kampagne wird von Ende Jänner bis November im TV on air sein. Ergänzt wird der starke TV-Auftritt durch eine begleitende Digital-Kampagne sowie Aktivitäten in Print und natürlich am POS. Die neuen Käpt´n Iglo Spots gibt es auch auf der Iglo Website: www.iglo.at

Die Werbeikone wurde vor mehr als 50 Jahren in England erfunden und seit 1985 ist der beliebte Käpt´n iglo auch für Österreichs Konsumenten auf den Weltmeeren unterwegs und liegt bei Bekanntheit und Beliebtheit ganz oben.

100% Fischfilet, so einfach ist das

Auch die iglo Fischprodukte werden mit klarem Fokus auf die Einfachheit präsentiert: 100% Fischfilet und Brösel für die beliebte Panier. Nachhaltigkeit ist hier Pflicht – alle iglo Meeresfische tragen das MSC (Marine Stewardship Council) Siegel. Gemeinsam mit dem WWF (World Wildlife Fund) hob Iglo die Organisation 1997 aus der Taufe und feierte 1997 das 20-Jahr Jubiläum. 

Felix Fröhner, GF iglo Östereich:  “Die neue Kampagne ist ein Meilenstein für Iglo und bringt eine modernen und für die heutige Welt relevanteren Käpt´n auf den Bildschirm. In einer Welt voller Komplexität repräsentiert unser neuer Käpt´n einen Moment der Ruhe und der Einfachheit und so wird die neue Kampagne auch unseren Iglo Fisch in dieser Einfachheit zeigen: einfache Zutaten und 100% Fischfilet, sonst nichts.“ 

Über iglo Österreich

Die iglo Austria GmbH mit Sitz in Wien ist bereits seit über 50 Jahren in Österreich tätig und Marktführer im Bereich Tiefkühlkost. Das Unternehmen wird von Felix Fröhner als Geschäftsführer geleitet und ist Teil der Nomad Foods Group, die in derzeit 17 Ländern Tiefkühlprodukte vertreibt. In Österreich zählt Iglo mit rund 240 Produkten, darunter ein breites Sortiment an Fisch und Meeresfrüchten, Gemüse und Kräutern, Geflügelspezialitäten sowie Fertiggerichten und Mehlspeisen, zu den bekanntesten Marken im heimischen Lebensmittelhandel. Das Unternehmen setzt sich für eine ressourcenschonende, nachhaltige Produktionsweise ein. Alle Produkte entsprechen höchsten Qualitätsstandards, werden ohne zugesetzte Geschmacksverstärker sowie künstliche Farb- und Aromastoffe hergestellt und anschließend schonend tiefgefroren. Getreu dem Motto „Iss was Gscheit’s!“ sind Innovationen nach österreichischem Geschmack wichtiger Bestandteil des Erfolgs. Zu den beliebtesten Iglo Produkten bei den Österreicherinnen und Österreichern zählen Cremespinat, Polar-Dorsch, Fischstäbchen und Marillenknödel. www.iglo.at und www.facebook.com/iglo.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt iglo Österreich:
iglo Austria GmbH, Wienerbergstraße 3, 1100 Wien
01-60866-935
Ilse Merkinger-Boira,
ilse.merkinger-boira@iglo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004