ORF SPORT + mit Mannschaftsführersitzung zum Hahnenkammrennen 2018

Ebenfalls live: Skispringen der Damen, Skeleton-Weltcup, Snowboard-Weltcup und Handball-EM Kroatien 2018

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 19. Jänner 2018, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Weltcup-Skispringen der Damen in Zao um 8.55 Uhr, vom Skeleton-Weltcup in Königssee (Damen 2. Lauf um 10.35 Uhr, Herren 1. Lauf um 12.00 Uhr, Herren 2. Lauf um 13.45 Uhr), vom Snowboard-Weltcup in Laax (Damen und Herren Slopestyle) und 14.15 Uhr, von der Pressekonferenz nach dem Super-G in Kitzbühel zeitversetzt um 15.15 Uhr, von der Mannschaftsführersitzung in Kitzbühel um 17.00 Uhr sowie von der Handball-EM Kroatien 2018 um 18.10 Uhr (Deutschland – Tschechien) und 20.15 Uhr (Slowenien – Dänemark), das Freestyle FIS Worldcup Magazine (Moskau und Calgary) um 11.30 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 12.50 und 18.00 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr, das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 22.15 Uhr und das Yoga-Magazin um 22.45 Uhr.

Die Skispringerinnen bleiben in Japan. Nach Sapporo stehen weitere drei Weltcup-Bewerbe in Zao auf dem Programm. Kommentator ist Dieter Helbig.

Mit den Bewerben in Königssee beschließt die Skeleton- und Bob-Elite die Weltcup-Saison 2017/18. Am 19. Jänner werden in Deutschland die Skeleton-Bewerbe ausgetragen. Kommentator ist Dieter Derdak.

Bei den Snowboarderinnen und Snowboardern stehen in dieser Saison noch zwei Slopestyle-Bewerb auf dem Programm. Laax in der Schweiz ist am 19. Jänner der Austragungsort. Kommentator ist Michael Mangge. Der Bewerb ist von 13.40 bis 15.15 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

Die 78. Hahnenkammrennen von 14. bis 21. Jänner starten am Freitag mit dem Super-G. Die Abfahrt auf der Streif steht am Samstag auf dem Programm, mit dem Slalom wird das Renn-Wochenende am Sonntag abgeschlossen. ORF SPORT + überträgt die Pressekonferenzen nach den Rennen zeitversetzt live sowie die Mannschaftsführersitzung live. Reporter ist Andreas Felber. Die Pressekonferenz ist von 14.00 bis 15.00 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

ORF SPORT + hat die Handball-Europameisterschaft von 12. bis 28. Jänner live im Programm. Am 19. Jänner zeigt ORF SPORT + zwei Begegnungen live. Kommentator ist Johannes Hahn, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Konrad Wilczynski.

Das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ zeigt in dieser Ausgabe, moderiert von Miriam Labus, einen Rückblick auf die Schwimm-WM in Mexiko. Zu Gast im Studio ist dazu Weltmeisterin Sabine Weber-Treiber. Weiters zu sehen sind Beiträge über die letzten Ski-Weltcup-Rennen in dieser Saison in Zagreb, Kranjska Gora und Veysonnaz, über den Blinden-Skikurs in Maria Alm und über das Laureus-Projekt „Wiffzack“ in Tirol, das Inklusionssport an die Schulen und in die Vereine bringt. Im Mittelpunkt dabei steht, dass Kinder mit Beeinträchtigung von anderen lernen.
„Ohne Grenzen – Das Behindertensport-Magazin“ ist selbst barrierefrei – mit Audiokommentaren für blinde und sehbehinderte Menschen sowie mit Untertiteln (ORF TELETEXT Seite 777) für gehörlose und stark hörbehinderte Menschen.
Weitere Infos dazu unter
http://kundendienst.ORF.at/programm/behinderung/
Die Sendung kann auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

Für die neue Staffel des Yoga-Magazins von ORF SPORT + wurden Anfang Oktober an den berühmtesten und exklusivsten Locations in Ibiza 20 Folgen gedreht. 16 Yoga-Lehrende und Yoga-Models aus Österreich und Deutschland zeigen vor atemberaubenden Kulissen Yoga-Sequenzen zum Mitmachen für Beginner und Fortgeschrittene.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden.

(Stand vom 18. Jänner, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001