Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: Festnahme nach Raub

Wien (OTS) - Ein 30-Jähriger wollte am 17. Jänner 2018 gegen 18.30 Uhr einem 46-Jährigem im Bereich des Westbahnhofes Lebensmittel entreißen. Dabei attackierte er das Opfer mehrmals mit Faustschlägen. Der 46-Jährige konnte sich wehren und stieß den Beschuldigten zur Seite. Dabei erlitt dieser einer Platzwunde am Kopf und musste durch die Berufsrettung Wien erstversorgt werden. Der Mann wurde festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0007