Wien-Mariahilf: Festnahme bei Personenkontrolle

Wien (OTS) - Beamte der Bereitschaftseinheit konnten am 16. Jänner 2018 gegen 18.00 Uhr bei einer routinemäßigen Personenkontrolle einen 27-Jährigen anhalten und in weiterer Folge festnehmen. Gegen den Mann bestand eine aufrechte Festnahmeanordnung wegen gefährlicher Drohung sowie ein aufrechtes Waffenverbot. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten auch eine CO2 Waffe.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006