Gerichtlich Gesuchter bei Personenkontrolle festgenommen

Wien (OTS) - Am 16.01.2018 führten gegen 17.55 Uhr Beamte der Wiener Bereitschaftseinheit im Bereich der U-Bahn-Station Gumpendorfer Straße im Rahmen des Streifendienstes eine Personenkontrolle durch. Es stellte sich heraus, dass gegen den kontrollierten 27-Jährigen eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien wegen gefährlicher Drohung und wegen gerichtlich strafbarer Handlungen gegen das Waffengesetzes bestand. Des Weiteren konnte bei dem Mann eine CO2-Waffe aufgefunden und sichergestellt werden. Der Festgenommene wurde angezeigt und in die JA Josefstadt gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002