Die HausBau + EnergieSparen Tulln ist DIE Messe zum Start in die Bausaison

Schwerpunktthema: Inneneinrichtung und Küche von 19. bis 21. Jänner 2018

Tulln (OTS) - 360 Fachaussteller auf 22.500 m² lassen keine Fragen zu den Themen Bauen, Renovieren, Sanieren und Einrichten offen. Kompakt und nach Themenbereichen aufgestellt präsentieren sich alle führenden Marken und Fachfirmen. Ergänzt wird das Angebot durch ein umfangreiches Programm mit 44 Fachvorträgen auf zwei Bühnen.

Folgende Kompetenzzentren finden Sie auf der HausBau + EnergieSparen Tulln
- Bauen und Umbauen
- Wohnen und Einrichten
- Energiesparen und Heiztechnik

Schwerpunktthema: Inneneinrichtung und Küche

Wohnen bedeutet Wohlfühlen! Die perfekte Einrichtung ist die kreative und praktische Verschmelzung von Raum, Form und Lebensstil. Kreativ- und Designtischler, Küchenspezialisten und Innenausstatter informieren und beraten. Rechtzeitig zum Start der Bausaison entwerfen und realisieren innovative Tischler und Innenausstatter individuelle Einrichtungskonzepte auf der HausBau + EnergieSparen Tulln von 19. bis 21. Jänner 2018.

Inneneinrichtung: Offenheit ist gefragt!

Seit einiger Zeit gibt es bei der Inneneinrichtung eine klare Entwicklung und zwar werden Räume transparenter und offener. Abgrenzungen und starre Wände gehören der Vergangenheit an, der Trend geht ganz klar in ein raumübergreifendes Konzept, welches mit Offenheit punktet. Als Raumteiler können Sideboards dienen, die einen Raum stilvoll abtrennen, aber dennoch genügend Luft und Freiraum lassen. Die perfekte Einrichtung ist die kreative und praktische Verschmelzung von Raum, Form und Lebensstil. Kreativ- und Designtischler, Küchenspezialisten und Innenausstatter informieren und beraten zum Saisonstart in die Bausaison.

Die neue Wohnlichkeit in der Küche

Die Küche steht im Mittelpunkt des Familienlebens und ist der zentrale Treffpunkt der Familie. Im Trend liegen deshalb offene und großzügige Raumkonzepte, bei denen Kochen, Essen und Wohnen fließend ineinander übergehen. Mit dem Comeback der Wohnküche gewinnt vor allem die Optik stark an Bedeutung: Gefragt sind trendige Farben, hochwertige Materialien oder auch mal extravagante Oberflächen. Fast nichts ist unmöglich, sodass eine maßgeschneiderte, professionelle Planung wichtiger wird. Immer beliebter werden außerdem zentrale Kücheninseln, die Herd und Essgelegenheit direkt miteinander kombinieren. Auf der HausBau + EnergieSparen Tulln präsentieren Designtischler und Küchenplaner die neuesten Trends und Materialien.

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 11,00
Senioren- und Studentenkarte: EUR 9,00
Jugendkarte (6-15 Jahre): EUR 3,00
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
Gruppenkarte (ab 20 Pers.): EUR 9,00

Öffnungszeiten:
Freitag, 19. Jänner bis Sonntag 21. Jänner 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001