AVISO: Sicherheitspolitischer Jahresauftakt 2018 – Sicher. Und morgen?

Sicherheitsvorsorge vor neuen Aufgaben: Integrationsdynamik, Terrorismus, Migration und hybride Bedrohungen

Wien (OTS) - Am 18. Jänner findet der traditionelle sicherheitspolitische Jahresauftakt der Direktion für Sicherheitspolitik des Bundesministeriums für Landesverteidigung im Raiffeisen Forum in Wien statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die aktuelle Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2018 vorgestellt. Sie gibt einen Überblick über die für Österreich und Europa sicherheitsrelevanten Entwicklungen, Risiken sowie Konflikte und versucht, mögliche Antworten darauf zu geben. 

Internationale und nationale Experten analysieren die für Österreich und Europa sicherheitsrelevanten Entwicklungen im Jahr 2018. Daneben wurden die Ergebnisse eines laufenden Monitorings wichtiger Faktoren in einem Trendszenario für die österreichische Verteidigungspolitik verdichtet: Die eurostrategische Entwicklung, die nach wie vor stagnierende europäische Integrationsdynamik, die Krisen und Konflikte an der europäischen Peripherie, Terrorismus, Migration und vor allem hybride Bedrohungen stellen die österreichische Sicherheitsvorsorge vor neue Aufgaben. 

Durch das Programm führt Mag. Corinna Milborn, Puls4 Infochefin.

  • Begrüßung durch Generalmajor Mag. Erwin Hameseder, Milizbeauftragter des BMLV und Obmann der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien
  • Eröffnungsworte durch den Generalsekretär im Bundesministerium für Landesverteidigung, Dr. Wolfgang Baumann
  • Zur strategischen und militärstrategischen Lage 2018: Generalmajor Mag. Edwin Potocnik, Leiter des Heeresnachrichtenamtes
  • Herausforderungen und Strategien der EU 2018: Mag. Michael Karnitschnig MA, Kabinettschef des EU-Kommissars für Nachbarschaftspolitik und Erweiterung Dr. Johannes Hahn.
  • Grenzen und Möglichkeiten europäischer Verteidigungskooperationen: J.D. Sylvia Hartleif MA, Teamleaderin des Foreign Policy Team des European Political Strategy Centre 
  • Abschlussworte durch Generalmajor Dr. Johann Frank, Leiter der Direktion für Sicherheitspolitik des BMLV 

Weitere Informationen unter: 

http://www.bundesheer.at/wissen-forschung/publikationen/publikation.php?id=852

Medienvertreterinnen und Medienvertreter werden zur Veranstaltung herzlich eingeladen.

Um Anmeldung wird ersucht unter: presse@bmlv.gv.at 

Zeit/Ort:Raiffeisen Forum

Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien 

11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Sicherheitspolitischer Jahresauftakt 2018 – Sicher. Und morgen?

Am 18. Jänner findet der traditionelle sicherheitspolitische Jahresauftakt der Direktion für Sicherheitspolitik des Bundesministeriums für Landesverteidigung im Raiffeisen Forum in Wien statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die aktuelle Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2018 vorgestellt. Sie gibt einen Überblick über die für Österreich und Europa sicherheitsrelevanten Entwicklungen, Risiken sowie Konflikte und versucht,mögliche Antworten darauf zu geben.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter werden zur Veranstaltung herzlich eingeladen.
Um Anmeldung wird ersucht unter: presse@bmlv.gv.at

Datum: 18.01.2018, 11:00 - 13:30 Uhr

Ort: Raiffeisen Forum
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001