Josefstadt: Konzert „Musik als Spiegel des Lebens...“

Wien (OTS/RK) - Die erste Veranstaltung des Vereines „Freunde der Kammermusik“ mit dem Titel „Musik als Spiegel des Lebens in Sang und Klang“ findet am Mittwoch, 17. Jänner, im Festsaal des Josefstädter Bezirksmuseums (8., Schmidgasse 18, 1. Stock) statt. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Dargeboten werden meisterliche Werke der Tondichter Beethoven, Brahms, Schumann, Smetana, Loewe und Franz. Der Eintritt ist frei. Informationen dazu: Telefon 403 64 15.

Angelika Zoder (Sopran), Albin Zoder (Bariton), Rie Capek-Suzuki (Klavier), Hartmut Jonitz (Bariton), Erich Vanecek (Klavier) und Anita Pohl (Klavier) wirken an dem Kammermusik-Konzert mit. Überdies musiziert an dem Abend die Gruppe „Quartett 4.2“ mit Heide Müller-Rechberger (Violine), Helmut Rechberger (Violine), Agnes Chanut (Viola) und Hans Kollmann (Violoncello). Auskünfte über diese Veranstaltung und andere Kultur-Termine im Bezirksmuseum Josefstadt gibt die auf ehrenamtlicher Basis engagierte Museumsleiterin, Maria Ettl, gerne per E-Mail: bm1080@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006