Verkaufsstart für das neue Semesterticket

Wien (OTS) - Seit 2. Jänner ist der Onlineverkauf des neuen Semestertickets für Studierende möglich. Ab sofort können StudentInnen ihr Semesterticket auch in einer Ticketstelle der Wiener Linien kaufen. Das Semesterticket ist von 1. Februar bis zum Semesterende am 30. Juni insgesamt fünf Monate lang gültig und beinhaltet somit auch die Semesterferien.

Online-Ticketkauf bringt viele Vorteile

Am bequemsten kann man das Semesterticket im Online-Ticketshop der Wiener Linien unter http://shop.wienerlinien.at und mit der Handy-App „WienMobil" kaufen. Wer sein Ticket online erwirbt, kann es einfach zuhause selbst ausdrucken. Ein weiterer Vorteil des Onlinekaufs: Bei Verlust kann die Karte erneut ausgedruckt werden. Bei Kauf über die WienMobil-App kann man das Semesterticket am Smartphone anzeigen lassen und hat es damit immer dabei.

Semesterticket ab 75 Euro bei Onlinekauf

Die Wiener Linien empfehlen den Studierenden bereits einige Tage vor dem Kauf des Semestertickets ihre Daten im jeweiligen Universitätssystem auf Aktualität zu überprüfen. Für die Online-Bestellung müssen die Daten an den Studieneinrichtungen mit den Angaben im Ticketshop der Wiener Linien übereinstimmen. Da diese Überprüfung auch Zeit in Anspruch nimmt, empfehlen die Wiener Linien, das Ticket rechtzeitig vor dem Semesterstart zu kaufen.

Das Semesterticket kostet im Online-Ticketshop 150 Euro. Die Stadt Wien fördert alle mit Hauptwohnsitz in Wien gemeldeten Studentinnen und Studenten. Für sie kostet das Ticket online nur 75 Euro. Neben Wien bieten auch andere Bundesländer Förderungen an. Wer sein Ticket nicht online oder via WienMobil-App kauft, bezahlt für das Semesterticket 78 Euro (Hauptwohnsitz Wien) bzw. 156 Euro (kein Hauptwohnsitz Wien).

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
(01) 7909-17002
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001