Wahlbroschüre in „Leichter Lesen“ bei Arbeitstreffen der Selbstvertreter der NÖ Behindertenhilfe vorgestellt

LR Schwarz: Menschen mit Behinderungen sind Teil unserer Gesellschaft

St. Pölten (OTS/NLK) - In regelmäßigen Abständen treffen Selbstvertreter der Behinderteneinrichtungen gemeinsam mit Sozial-Landesrätin Barbara Schwarz zu Arbeitsgesprächen und zum Austausch über aktuelle Entwicklungen im Bereich Menschen mit Behinderungen zusammen. So konnte Anfang dieser Woche von Seiten der Landesrätin einerseits ein großes Dankeschön für die vergangene Arbeit überbracht werden: „Es sind auch die Verdienste der Selbstvertreter in unserem Bundesland, dass Menschen mit Behinderung immer mehr als Teil unserer Gesellschaft gesehen werden. Hier hat das Land Niederösterreich bereits sehr viel erreicht, doch unterstützen wir jene Menschen auch weiterhin, die unsere Hilfe besonders brauchen. Dabei sind wir auf einem guten Weg.“

Als informative Neuerung konnte die Landesrätin die Auflage einer Broschüre für die NÖ Landtagswahl vorstellen, die aufgrund zahlreicher Rückmeldungen der Selbstvertreter gewünscht und nun erstellt worden ist. „Für Menschen mit Behinderung ist es oft schwierig, sich mit dem Stimmzettel bei einer Wahl zu orientieren. Daher wurde dem Wunsch nach einer Broschüre zur NÖ Landtagswahl in ‚Leichter Lesen‘ entsprochen, die zum besseren Verständnis demokratischer Abläufe beiträgt und an die Selbstvertreter übergeben wurde. Es freut mich, Menschen mit Behinderung, die unsere Hilfe besonders dringend brauchen, in den demokratischen Prozess in Niederösterreich noch besser einzubinden“, informiert Schwarz anlässlich der Vorstellung der Broschüre.

Erhältlich ist die Broschüre auf der Website des Landes Niederösterreich unter
http://noe.gv.at/noe/Menschen_mit_Behinderung/Folder_und_Broschueren.html

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Elsler, BA
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001