Bewährte Zusammenarbeit von Caritas Wien und Land Niederösterreich im Sozialbereich

Landesrätin Schwarz und Caritas-Direktor Landau diskutierten über Vorhaben und Projekte

St. Pölten (OTS/NLK) - In gewohnter und bewährter Art und Weise haben das Land Niederösterreich und die Caritas der Erzdiözese Wien zu Jahresbeginn die bevorstehenden Vorhaben und Projekte im Sozialbereich besprochen. Die Zusammenarbeit zwischen dem Land Niederösterreich und der Caritas der Erzdiözese Wien besteht seit Jahrzehnten und erstreckt sich auf viele Bereiche, darunter mobile und stationäre Pflege in allen Formen einschließlich Hospizpflege, Hilfe für Menschen mit Behinderungen und auch psychosoziale Dienste.

In seiner Funktion als Caritas-Direktor der Erzdiözese Wien zeigte sich Michael Landau angesichts der Tariferhöhung von drei Prozent im Bereich der stationären Dienste in der Pflege und Behindertenhilfe durch das Land Niederösterreich sehr erfreut. Dadurch haben die Träger frühzeitig Klarheit und Planungssicherheit. Das sind wesentliche Werte, die in Niederösterreich seit Jahrzehnten üblich sind. Dadurch kommt auch die Wertschätzung für die Arbeit aller sozialen Organisationen zum Ausdruck, die damit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gute Arbeitsbedingungen bieten können.

Für Sozial-Landesrätin Barbara Schwarz ist die Caritas der Erzdiözese Wien eine der größten Trägerorganisationen in Niederösterreich, die im gesamten Sozialbereich ausgezeichnete und verlässliche Leistungen im Auftrag des Landes Niederösterreich erbringt: „In der Person von Msgr. Landau habe ich aber nicht nur einen Vertragspartner, sondern als Präsident der Caritas Österreich auch einen Diskussionspartner, mit dem ich soziale Themen auch weit über Niederösterreich hinaus und in erheblicher inhaltlicher Tiefe erörtern kann.“ Caritas-Direktor Landau bedankte sich für die Kommunikation auf Augenhöhe, die eine hohe Qualität der Zusammenarbeit sicherstellt.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Elsler, BA
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005