Wien-Floridsdorf: Schwerer Raub

Wien (OTS) - Am 13. Dezember 2017 gegen 16.13 Uhr überfiel ein unbekannter Täter unmaskiert und mit einem Messer bewaffnet eine Trafik im 21. Bezirk. Er nahm eine Kundin im Geschäft in den Würgegriff und forderte vom Trafikanten Bargeld. Der Trafikant verweigerte die Herausgabe und stellte sich dem Täter mit geballten Fäusten in den Weg, woraufhin dieser ohne Beute flüchtete.
Der Aussendung ist ein Foto des Tatverdächtigen angeschlossen.
Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung des Bildes. Sachdienliche Hinweise die zur Ausforschung des Täters aber auch Hinweise über mögliche weitere Opfer (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-67210 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004