Vierteiliger „ORF III Themenmontag“ u. a. mit zwei Ausgaben „Über Österreich – Juwele des Landes“

Außerdem: „Alpenseen – Stille Schönheit“ und „Waldviertel – Vom Zauber des rauen Landes“

Wien (OTS) - Der „ORF III Themenmontag“ am 15. Jänner 2018 präsentiert erneut die schönsten Landschaften Österreichs in spektakulären Naturaufnahmen.

Zunächst folgen zwei Teile von Georg Rihas zweiter filmischer Erkundung „Über Österreich – Juwele des Landes“, in denen der Filmemacher ausschließlich aus der Vogelperspektive eindrucksvolle Naturschauspiele aus allen vier Himmelrichtungen der Alpenrepublik einfängt. Sein Flug beginnt im „Süden“ (20.15 Uhr) Österreichs, in Kärnten und der Steiermark, wo sich die Natur-Kleinode der Kärntner Seenplatte und das Wechselland befinden. Danach geht es in den „Norden“ (21.10 Uhr) des Landes, nach Salzburg und Oberösterreich. Dort finden sich nicht nur beeindruckende Naturschauspiele in den Alpen oder entlang der Donau wieder, sondern auch vom Menschen geschaffene Kulturlandschaften.

In der anschließenden Dokumentation „Alpenseen – Stille Schönheit“ (22.05 Uhr) geht es um die Berge und Gewässer Österreichs, die zu den größten Reichtümern des Landes zählen. Bäche, Teiche, Seen und Flüsse formten über Tausende von Jahren die Landschaft – der Film von Waltraud Paschinger zeichnet die Wege des Wassers nach und beschreibt die Schönheit der naturbelassenen kleineren Seen mit ihrer faszinierenden Pflanzen- und Tierwelt.

Zum Abschluss des Themenmontags folgt Kurt Mündls Filmporträt „Waldviertel – Vom Zauber des rauen Landes“ (22.55 Uhr). Darin zeigt der Filmemacher im Wechsel der vier Jahreszeiten die raue Schönheit einer der ältesten Kultur- und Naturlandschaften Österreichs. Sonne, Regen und Schnee haben hier Natur und Mensch besonders stark geprägt und dem Land seinen mystischen Zauber verliehen. Der Weg führt von den Hochmooren ins Kamptal – bis hin zu den Karpfenfischern in den unzähligen Teichlandschaften.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002