Handtaschenraub: Fahndung nach unbekanntem Täter

Wien (OTS) - Am 08.12.2017 wurde gegen 06:45 Uhr eine 27-jährige Frau Opfer eines Handtaschenraubes. Die Tat wurde in der Buchengasse (10. Bezirk) verübt, als sie am Nachhauseweg nach einem Lokalbesuch telefonierte. Der Täter versuchte zunächst, ihr Telefon zu ergreifen. Da sich das Opfer wehrte, stieß sie der Täter zu Boden und raubte ihre Handtasche. Die 27-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Im Zuge der Ermittlungen konnte ein Foto des Tatverdächtigen gesichert werden.
Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310 DW 57800 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004