Radfahrerin stößt gegen Autotür – schwer verletzt

Wien (OTS) - Am 09.01.2018 befuhr gegen 18:25 Uhr eine 48-jährige Radfahrerin den Mehrzweckstreifen auf der Landstraßer Hauptstraße (3. Bezirk) stadtauswärts. Als die Frau bei einem abgestellten PKW vorbeifahren wollte öffnete der 50-jährige Lenker des Autos die Fahrertüre. Die Radfahrerin stieß in Folge gegen die Autotüre und zog sich eine schwere Handverletzung zu. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003