ÖAMTC: Agrarmesse in Klagenfurt

Staus rund um das Messeareal befürchtet

Wien (OTS) - Von Freitag, 12. Januar, bis Sonntag, 14. Januar, findet die Agrarmesse am Klagenfurter Messegelände statt. Mehr als 20.000 Besucher können täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr über 320 Ausstellungen erkunden. Der ÖAMTC rechnet mit erhöhtem Verkehrsaufkommen rund um das Messeareal.

Während der Ausstellungstage kommt es laut Informationen des Clubs auf folgenden Zu- und Abfahrten zu Staus: Rosentaler Straße, Florian-Gröger-Straße, St. Ruprechter Straße sowie Valentin-Leitgeb-Straße.
Bei der täglichen An- und Abreise zur Messe sind auf der August-Jaksch-Straße und dem Viktringer Ring Verzögerungen einzuplanen.

Für Besucher stehen am Klagenfurter Messeareal, Kärntens größtes Parkgelände, insgesamt über 1.000 Parkplätze zur Verfügung. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie unter http://bit.ly/2hqVPwq.

Für eine möglichst stressfreie Anreise informiert Sie die ÖAMTC-Verkehrsauskunft über die aktuelle Verkehrslage, Staus und Baustellen unter https://www.oeamtc.at/verkehrsauskunft/.

(Schluss)
Dzana Poturovic

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001