Konsumentenschutz-Bilanz: Wirksamer Schutz für alle Konsumenten/-innen

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Inkasso-Drohungen eines Online-Routenplaners, eine Lebensversicherung, die nicht zahlen wollte, Schmerzensgeld nach einer Krankenhausinfektion, ein gehacktes Bankkonto oder überhöhte Verzugszinsen und Mahnspesen – diese und noch viele weitere Themen haben den AK-Konsumentenschutz im vergangenen Jahr beschäftigt. Bei einer Pressekonferenz am Montag, 15. Jänner 2018, um 10 Uhr  in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, 5. Stock, Seminarraum 3, wollen wir Ihnen unter dem Titel Konsumentenschutz-Bilanz: Wirksamer Schutz für alle Konsumenten/-innen einige Fälle aus der Beratung, Musterprozesse und Verbandsklagen sowie Forderungen im Interesse der Konsumenten/-innen präsentieren.

Als Gesprächspartner/-innen stehen AK-Direktor Dr. Josef Moser, MBA und die Leiterin des AK-Konsumentenschutzes, Mag.a Ulrike Weiß, zur Verfügung.

Konsumentenschutz-Bilanz: Wirksamer Schutz für alle Konsumenten/-innen

Pressekonferenz mit AK-Direktor Dr. Josef Moser, MBA und der Leiterin des AK-Konsumentenschutzes Mag.a Ulrike Weiß.

Datum: 15.01.2018, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Arbeiterkammer Oberösterreich, Seminarraum 3, 5. Stock
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz, Österreich

Url: http://ooe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich - Kommunikation
Ines Hafner, MA
+43 (0)50/6906-2178
ines.hafner@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001