Erfolgreiches Jahr 2017 für die Online-Streamingangebote des ORF

1,296 Millionen User pro Monat für die ORF-TVthek

Wien (OTS) - 2017 war für die Online-Streamingangebote des ORF ein sehr erfolgreiches Jahr, wie pro Monat im Schnitt 10,9 Millionen Nettoviews, 28,9 Millionen Bruttoviews und ein Nutzungsvolumen von 118 Millionen Minuten zeigen (AGTT/GfK TELETEST Zensus). Laut ÖWA Plus (2. Qu. 2017) nutzten außerdem pro Monat 1,296 Millionen Österreicherinnen und Österreicher 14+ die Streamingangebote der ORF-TVthek, der größten österreichischen Videoplattform.

Hohe Abrufzahlen laut neuer Online-Bewegtbild-Messung

Die Live-Streams und Video-on-Demand-Angebote des ORF wurden laut der Anfang des Jahres 2017 neu eingeführten Online-Bewegtbild-Messung (AGTT/GfK TELETEST Zensus) intensiv genutzt: Im gesamten ORF.at-Netzwerk (ORF-TVthek sowie Video-Angebote auf anderen Seiten wie sport.ORF.at, iptv.ORF.at, news.ORF.at, Spezialsites zu TV-Events etc.) wurden in Österreich 2017 im Monatsschnitt 10,9 Millionen Nettoviews (zusammenhängende Nutzungsvorgänge) und 28,9 Millionen Bruttoviews (registrierte Videostarts einer Sendung / eines Beitrags) verzeichnet. In Summe lag das Gesamtnutzungsvolumen pro Monat im Durchschnitt bei 118 Millionen Minuten.

Topmonat Februar

Mit 13,6 Millionen Nettoviews bei 34,6 Millionen Bruttoviews und einem Gesamtnutzungsvolumen von 134 Millionen Minuten war der Februar Topmonat des Jahres 2017. Ausschlaggebend waren dabei u. a. die besonders intensiv abgerufenen Bewerbe der alpinen Ski-WM in St. Moritz. Zweitstärkster Monat war der Jänner mit 12,8 Millionen Nettoviews bei 35,3 Millionen Bruttoviews und einem Gesamtnutzungsvolumen von 153 Millionen Minuten (u. a. mit Ski-alpin-Bewerben, allen voran die Rennen in Kitzbühel und der Nachtslalom in Schladming), gefolgt vom Oktober mit 11,9 Millionen Nettoviews bei 33,3 Millionen Bruttoviews und einem Gesamtnutzungsvolumen von 139 Millionen Minuten (u. a. mit Sendungen zur Nationalratswahl 2017).

Die Top 10 der Live-Stream- und Video-on-Demand-Sendungen des ORF im Jahr 2017

Live-Stream-Sendungen

1. Die Hochrechnung – Wahl 17 (15.10.2017, 17.00 Uhr): DRW_at:
41.724, BV_at: 241.600

2. Fußball-EM Damen Dänemark – Österreich (VLG, 03.08.2017): DRW_at:
40.734, BV_at: 132.829

3. Fußball-EM Damen Österreich – Spanien (Elfmeter, 30.07.2017):
DRW_at: 36.442, BV_at: 72.040

4. Fußball-EM Damen Dänemark – Österreich (Elfmeter, 03.08.2017):
DRW_at: 36.361, BV_at: 102.254

5. Tennis Thiem – Djokovic (3. Satz, 07.06.2017): DRW_at: 35.330, BV_at: 118.635

6. Die Hochrechnung – Wahl 17 (15.10.2017, 18.25 Uhr): DRW_at:
33.313, BV_at: 76.849

7. Fußball-EM Damen Dänemark – Österreich (2. HZ, 03.08.2017):
DRW_at: 33.297, BV_at: 203.318

8. Super-G der Herren Kitzbühel (20.01.2017): DRW_at: 32.456, BV_at:
237.664

9. WM-Slalom der Herren St. Moritz (2. DG, 19.02.2017): DRW_at:
30.246, BV_at: 122.559

10. Die Hochrechnung, Ergebnisse, Interviews – Wahl 17 (15.10.2017, 18.10 Uhr): DRW_at: 29.453, BV_at: 64.901

Video-on-Demand-Sendungen

1. Erwin Pröll (ÖVP) im „ZiB 2“-Gespräch, Langversion (Web only, 27.03.2017): DRW_at: 48.300, BV_at: 86.785

2. Sommergespräche 2017 (Sebastian Kurz, 28.08.2017): DRW_at: 31.851, BV_at: 442.140

3. DIE.NACHT: Willkommen Österreich (Gäste: The Clairvoyants & Josef Hader, 07.02.2017): DRW_at: 27.763, BV_at: 248.928

4. DIE.NACHT: 10 Jahre Willkommen Österreich (Gäste: Ina Müller & Thomas Müller, 30.05.2017): DRW_at: 26.159, BV_at: 381.051

5. WM-Pressekonferenz nach Slalom Herren St. Moritz (19.02.2017):
DRW_at: 24.295, BV_at: 52.297

6. DIE.NACHT: Willkommen Österreich (Gäste: Sarah Wiener & Gunkl, 31.10.2017): DRW_at: 22.918, BV_at: 243.415

7. DIE.NACHT: Willkommen Österreich (Gäste: Lotte Tobisch & Michael Pammesberger, 14.11.2017): DRW_at: 22.562, BV_at: 183.942

8. Interview mit Kanzler Christian Kern (SPÖ) in voller Länge (Web only, 17.05.2017): DRW_at: 22.506, BV_at: 47.196

9. DIE.NACHT: Willkommen Österreich (Gäste: Roland Düringer & Christiane Wassertheurer, 07.03.2017): DRW_at: 22.270, BV_at: 183.505

10. ZiB 2 (03.01.2017): DRW_at: 22.044, BV_at: 126.301

Quelle: AGTT / GfK TELETEST Zensus, Nutzung in Österreich

Legende:
DRW_at: Durchschnittsreichweite (analog zu TV auf Basis der gemessenen Nutzungsdauer ermittelte Anzahl von Userinnen und Usern) BV_at: Bruttoviews (registrierte Videostarts einer Sendung / eines Beitrags)
_at: Nutzung in Österreich

Neuer ORF-TVthek-Rekord mit 6,1 Millionen Visits pro Monat: plus 5 Prozent gegenüber 2016

Bei den Visits (zusammenhängende Nutzungsvorgänge) konnte die ORF-TVthek 2017 laut interner Statistik mit durchschnittlich 6,1 Millionen pro Monat den Rekord aus dem Jahr 2016 noch einmal um 5 Prozent überbieten und damit einen neuen Höchstwert erzielen.
Im Jänner und Oktober 2017 konnten mit 7 bzw. 7,2 Millionen Visits die höchsten Monatswerte erzielt werden. Während der hohe Wert im Jänner v. a. auf die Ski-alpin-Bewerbe zurückgeht, sorgte im Oktober erwartungsgemäß die Nationalratswahl für Höchstwerte bei den Visits. Laut ÖWA Plus für das 2. Quartal 2017 nutzten pro Monat 1,296 Millionen Internetuser/innen die im Verantwortungsbereich der Technischen Direktion (Direktor Ing. Michael Götzhaber) liegende und von ORF-Onlinechef Thomas Prantner und seinem Team geführte Videoplattform des ORF.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001