GCL-SI ernennt CEO und stärkt so die globale Wettbewerbsfähigkeit

Suzhou, China (ots/PRNewswire) - GCL System Integration Technology Co., LTD. (SZ: 002506) ("GCL-SI", oder das "Unternehmen"), eine Tochtergesellschaft von GCL, ein weltweit führender Mischkonzern für umweltfreundliche Energie, ernennt Mr. Eric Luo mit Wirkung vom 5. Januar 2018 zum Chief Executive Officer.

Mr. Luo war 2014 auf der Power and Electricity World Asia in Anerkennung seiner Vorreiterrolle bei der Transformation von Wuxi Suntech und Shunfeng International Clean Energy (SFCE) zu führenden Anbietern von Lösungen für umweltfreundliche Energien als asiatischer CEO des Jahres nominiert. Mr. Luo war einer der Hauptredner auf dem 2016 Davos Annual Meeting for the Transformation of Energy und erhielt auf dem Global Energy Leaders' Summit den Outstanding Leader Award. Momentan ist Eric als Industrieberater für den US-China Green Fund tätig, ein kommerziell geführter Kapitalbeteiligungsfonds, der von Wirtschafts- und Regierungsführern aus den USA und China ins Leben gerufen wurde.

Vor seinem Wechsel zu GCL war Mr. Luo als Executive Director und CEO von Shunfeng International Clean Energy Limited tätig. Mr. Luo übte verschiedene leitende Tätigkeiten innerhalb der Shunfeng-Gruppe aus und war unter anderem als CEO von Wuxi Suntech Power Co, Ltd. beschäftigt. "Wir sind davon überzeugt, dass GCL sowohl von seinen Kenntnissen im Elektronikbereich als auch von seiner Industrieerfahrung profitieren wird", so Mr. Zhu Gongshan, Chairman der GCL-Gruppe.

"Es ist uns eine große Ehre, Eric in unser Team aufnehmen zu dürfen. Sein Beitritt bedeutet einen strategischen Schritt für unser Unternehmen, da er die Ausdehnung und Integration von GCL-SI in globale Märkte beschleunigt und die Erschließung des Unternehmens in EPC- (ausgenommen China) und Energiespeichergeschäften fördert", erklärte Mr. Shu Hua, Chairman von GCL-SI.

GCL-SI hat eine rapide Entwicklung in der Bereitstellung von Photovoltaik-Modulen und Systemintegrationsleistungen durchgemacht und konnte sich so als One-Stop-Anbieter für integrierte Lösungen für umweltfreundliche Energie etablieren.

GCL-SI verfügt mittlerweile über Tochtergesellschaften in Japan, Indien, Nordamerika, Singapur und Deutschland mit Vertretungen, die die Regionen Thailand, Südamerika, den Nahen Osten, Südeuropa und Afrika abdecken. Die Inbetriebnahme der 600 MW-Produktionsanlage des Unternehmens in Vietnam wird durch die Erhöhung seiner Marktanteile auf den europäischen und afrikanischen Märkten seine globale Reichweite weiterhin unterstützen. 2018 wird GCL eine Gesamtkapazität von 8 GW erreichen.

"2018 stehen dem Unternehmen aufregende Zeiten bevor. Der solide Wachstumskurs des Unternehmens auf dem Weltmarkt wird sich weiterhin fortsetzen, da wir an der Förderung der Zusammenarbeit mit Upstream-und Downstream-Unternehmen in der industriellen Wertschöpfungskette gearbeitet haben. Darüber hinaus hat das Unternehmen durch den Erwerb eines Aktienanteils von ungefähr 10% bei GCL New Energy (0451.HK), das über die größten betrieblichen Vermögenswerte im Solarbereich weltweit verfügt, strategische Investitionen getätigt. Es freut mich sehr, Mitglied einer globalen Plattform für umweltfreundliche Energie sein zu können. Ich werde mit allen Interessensvertretern kooperieren, um das Unternehmen auf eine neue Stufe zu bringen und gleichzeitig Aktienrendite zu erhöhen", so Mr. Luo.

Informationen zu GCL-SI

GCL System Integration Technology Co., Ltd. ( Shenzhen 002506) (GCL-SI) ist Teil der GOLDEN CONCORD-Gruppe (GCL). GCL-SI bietet ein hochmodernes, integriertes One-Stop-Energiesystem und hat es sich zum Ziel gesetzt, zum weltweit führenden Solarenergie-Unternehmen zu werden.

Rückfragen & Kontakt:

Yingxuan Wang
+86-18800007751
wangyingxuan@gclsi.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0007