„DIE.NACHT“: Gags, Gags, Gags bei „Willkommen Österreich“ und Start für die „Science Busters“ am 9. Jänner in ORF eins

Wien (OTS) - Stermann und „Vorstadtmann“ Grissemann blicken am Dienstag, dem 9. Jänner 2018, um 22.10 Uhr bei „Gags, Gags, Gags – Die Willkommen Österreich Halbjahresbilanz“ zurück auf das Lustigste aus der zweite Hälfte des vergangen Jahres und versprechen dabei auch ein Wiedersehen mit den launigsten Momenten mit ihren Gästen, bevor es dann ab 12. Jänner mit neuen Ausgaben und brandneuen Gags, Gags, Gags weitergeht. Gleich danach, um 23.05 Uhr, legen dann die „Science Busters“ in einer neuen Staffel wieder los und erhellen „DIE.NACHT“ mit ihrem nahezu grenzenlosen Wissen. Den Auftakt machen Florian Freistetter und Helmut Jungwirth, wie immer begleitet von MC Martin Puntigam. Thematisiert wird diesmal das Lieblingsgetränk der Österreicher, wenn es heißt „Bierstern ich dich grüße“, getreu nach dem „Science Busters“-Motto „Wer nichts weiß, muss alles glauben“.

„Gags, Gags, Gags – Die Willkommen Österreich Halbjahresbilanz“ um 22.10 Uhr

Im elften Jahr „Willkommen Österreich“ wird den Herren Stermann & Grissemann – flankiert von den Mitarbeitern Peter Klien und maschek – sicher nicht langweilig werden oder der satirische Stoff ausgehen. Bevor aber mit Gags, Gags, Gags wieder losgelegt werden kann, heißt es Rückschau halten auf das vergangene Halbjahr. Wie war der Wahlkampf 2017? Was hat sich politisch nach der Wahl getan? Welche Themen brannten den Österreicherinnen und Österreichern abseits der Politik unter den Fingern? Dazu gibt es ein Wiedersehen mit den launigsten Momenten mit Stargästen wie Conchita, Pizzera & Jaus, Lotte Tobisch, Lars Eidinger, Carolin Kebekus bis hin zu Thomas Brezina, Helge Schneider oder Peter Simonischek.

„Science Busters – Wer nichts weiß, muss alles glauben: Bierstern ich dich grüße“ um 23.05 Uhr

Auftakt zur neuen Staffel der „Science Busters“, erstmals aus dem Stadtsaal Wien, hat die Kelly Family der Naturwissenschaften ihre Show fürs Publikum gepimpt: Alles ist auf dem letzten Stand der Technik – beleuchtete Notausgänge, Moving Lights mit sämtlichen Photonen auf Lichtgeschwindigkeit und eine brandneue LED-Wand mit sagenhaften 56K! Das wird sonst nur für Modems verwendet! Verhandelt wird der beliebteste Trinkalkohol der Welt. Manche schwärmen sogar, Bier sei ein himmlischer Nektar, der schmecke, als ob ein Engel auf Zunge weine. Ob das stimmt, untersuchen MC und Univ.-Lekt. Martin Puntigam (Uni-Graz), Dr. Florian Freistetter, Astronom und Science Blogger, und Univ.-Prof. Helmut Jungwirth (Mikrobiologie, Wissenschaftskommunikation, Uni Graz) – mit On-Stage-Schadnager-Demütigung!

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010