Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: Widerstand

Wien (OTS) - Am 08. Jänner 2018 gegen 00.30 Uhr kam es im Bereich der Gablenzgasse zu einem Streit zwischen zwei Männern. Während der Identitätsfeststellung konnten die Beamten bei einem 17-Jährigen starken Marihuana-Geruch wahrnehmen. Aus diesem Grund wurde in weiterer Folge eine Personendurchsuchung durchgeführt. Der Mann begann daraufhin die Beamten zu beschimpfen und aggressiv herumzuschreien. Plötzlich versetzte er einem Beamten einen Faustschlag gegen den Arm und setzte einen aktiven Widerstand. Der 17-Jährige wurde festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003