„Unterwegs in Österreich“ am 8. Jänner aus Flachau

Schwerpunktthema „Frauenbild im Wandel“

Wien (OTS) - Eva Pölzl und erstmals Lukas Möschl begrüßen die Zuschauerinnen und Zuschauer am Montag, dem 8. Jänner 2018, um 6.30 Uhr in ORF 2 in „Guten Morgen Österreich“ aus Flachau. Das Schwerpunktthema lautet anlässlich des Starts der dritten Staffel der „Vorstadtweiber“ im ORF „Frauenbild im Wandel“. Nina Kraft meldet sich zum Abschluss um 17.30 Uhr in „Daheim in Österreich“ live ebenfalls aus Flachau.

Montag, 8. Jänner, Schwerpunktthema: Frauenbild im Wandel

„Guten Morgen Österreich“ aus Flachau
Am 9. Jänner findet (ab 17.20 Uhr in ORF eins) der Nacht-Slalom der Damen in Flachau statt. Aus diesem Anlass schlägt „Unterwegs in Österreich“ gleich dreimal sein Quartier im Weltcup-Ort auf. Das Schwerpunktthema lautet „Frauenbild im Wandel“ – anlässlich des Starts der neuen Staffel „Vorstadtweiber“. Zu Gast ist Prof. Dr. Martina Thiele, Kommunikationswissenschafterin an der Universität Salzburg, sie beschäftigt sich mit dem Thema Stereotype und Rollenbilder. Stargast ist Rainer Schönfelder, der auch live singen wird.

„Daheim in Österreich“ aus Flachau
Auch wenn die Luft in Flachau gut ist, so gibt es viele Menschen, die an Asthma leiden. Lungenfacharzt Dr. Bernd Lamprecht gibt Auskunft über den neuesten Stand der Forschung. Zum ORF-Start der dritten Staffel „Vorstadtweiber“ geht es um Rollenbilder bei jungen Menschen. Musikalische Gäste sind das Duo BlankWeinek – der eine hauptberuflich Schauspieler, der andere Chef eines TV-Senders.

„Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App

Das TV-Publikum in ganz Österreich wird via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen. Über ein Upload-Tool können Foto-und Videomaterial von Zuseherinnen und Zusehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content).

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website http://unterwegs.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004