Wien-Neubau: Zahlreiche Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeuge

Wien (OTS) - Am 04. Jänner 2018 gegen 16:30 Uhr konnten Beamte des Stadtpolizeikommandos Josefstadt einen 41-Jährigen im Bereich der Kellermanngasse Kreuzung Neustiftgasse anhalten. Der Tatverdächtige hatte zuvor im Bereich der Kirchengasse gegen zwölf Seitenspiegel von parkenden Pkws getreten, drei Motorräder umgestoßen und eine Auslagenscheibe eingeschlagen. Mit einem mitgeführten Reisekoffer bewarf der 41-jährige Mann zudem einen Hund. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002