Transaktionsvolumen von UnionPay erreicht zum Jahreswechsel 2018 neues Rekordhoch

Shanghai (ots/PRNewswire) - Am 02. Januar veröffentlichte UnionPay die Transaktionsdaten zum Neujahrswechsel. Zum Jahreswechsel 2018 (30. Dezember 2017-01. Januar 2018) erreichte das Transaktionsvolumen von UnionPay insgesamt ein neues Rekordhoch von 700,8 Milliarden Yuan und somit ein Wachstum von 36,8 % im Vergleich zum Vorjahr (31. Dezember 2016-02. Januar 2017). Die Anzahl und das Volumen an Transaktionen über den UnionPay QR-Code, haben sich mit der Markteinführung einer einheitlichen App durch Chinas Bankenindustrie im Vergleichszeitraum (Drachenbootfest, 28.-30. Mai 2017) um das 11,6- bzw. das 19,8-fache gesteigert.

Den Großteil geben Kunden nach wie vor für Einkäufe aus, weshalb diese Sparte im Jahresvergleich um 41,9 % wächst, da zahlreiche Händler zum Jahresende Rabatte anbieten. 83 % der Käufe insgesamt erfolgte in Supermärkten, Kaufhäusern und Haushaltswaren-Geschäften. Das Transaktionsvolumen mittels UnionPay-Karte in Lebensmittelgeschäften ist in China im Jahresvergleich zum diesjährigen Jahreswechsel um 70 % gestiegen.

Das Transportwesen stellt eine weitere bedeutende Sparte dar, da zahlreiche Menschen über die Ferien verreisen. Das Transaktionsvolumen im öffentlichen Verkehr, einschließlich Flug-, Schienen- und Straßenverkehr, verzeichnete ein Wachstum von 43,6 % im Jahresvergleich. Die Ausgaben für das Betanken von Fahrzeugen stiegen im Vergleichszeitraum zum letzten Jahr um 48,1 % an, da mehr Menschen mit dem Auto unterwegs waren.

Die Markteinführung der einheitlichen App durch Chinas Bankenindustrie, "Mobile QuickPass", sowie die Sonderangebote von UnionPay zum Jahresende, haben die Nutzung der mobilen Bezahlmethode von UnionPay, einschließlich UnionPay QR-Code und dem kontaktlosen QuickPass von UnionPay, zudem in die Höhe schnellen lassen. Die Anzahl und das Volumen der Transaktionen über die mobile Bezahlmethode UnionPay stiegen im Vergleichszeitraum (Drachenbootfest im Vorjahr) um das 3,5-fache und das 2,5-fache an.

Darüber hinaus ist die Verwendung der UnionPay-Karte unter chinesischen Touristen auf Reisen im Ausland immer üblicher. Touristen verwenden die UnionPay-Karte im Urlaub an mehr Destinationen als bisher. Aufstrebende Urlaubsdestinationen wie Indien, Sri Lanka, Kambodscha, Russland, Kasachstan und Tschechien gelten als die neuen Favoriten unter chinesischen Touristen, was das Transaktionsvolumen der UnionPay-Karte in den folgenden Bereichen beträchtlich ansteigen ließ: Essen, Unterkunft, Unterhaltung, Touristenattraktionen und Reiseveranstaltung.

In Folge der gestiegenen und erweiterten Akzeptanz des mobilen QuickPass von Union Pay außerhalb Chinas wuchs das Transaktionsvolumen der mobilen Bezahlmethode von UnionPay bei Händlern in Hongkong, Macau, Singapur, Australien und Malaysia markant.

Rückfragen & Kontakt:

Agnes Hou
+86 021 20265843
houlingwei@unionpayintl.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001