„Unterwegs in Österreich“ am 4. Jänner aus Neusiedl am See und Frauenkirchen

Schwerpunktthema „Was kann Hypnose?“

Wien (OTS) - Eva Pölzl und Martin Ganster begrüßen die Zuschauerinnen und Zuschauer am Donnerstag, dem 4. Jänner 2018, um 6.30 Uhr in ORF 2 in „Guten Morgen Österreich“ aus Neusiedl am See. Das Schwerpunktthema lautet „Was kann Hypnose?“. Lukas Schweighofer meldet sich zum Abschluss um 17.30 Uhr in „Daheim in Österreich“ live aus Frauenkirchen.

Donnerstag, 4. Jänner: Schwerpunktthema: „Was kann Hypnose?“

„Guten Morgen Österreich“ aus Neusiedl am See
Mental-Magier und Showhypnotiseur Harry Lucas ist zu Gast und zeigt, was Hypnose alles kann. Außerdem ist Michael Oberhauser im Studio und berichtet über seine Erfahrungen mit einer 24 Stunden Extrem-Tour. Und über das Leben im Einklang mit der Natur spricht Tierfreundin Maggie Entenfellner.

„Daheim in Österreich aus“ aus Frauenkirchen
Low Carb steht für eine Diätform, bei der vor allem durch die Reduktion der Kohlenhydrate die Kilos purzeln sollten. Man isst vorwiegend Gemüse, Milchprodukte, Fisch und Fleisch. Die Ernährungsberaterin Edith Kubiena erklärt, was eine „Low Carb“-Diät ist, wie sie funktioniert, für wen sie geeignet ist und wer besser die Finger von dieser Diätform lassen sollte. Außerdem zu Gast ist der österreichische Elvis-Imitator Dennis Jale, der wieder mit TCB, der Original-Band von Elvis Presley, auf Europa-Tour ist.

„Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App

Das TV-Publikum in ganz Österreich wird via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen. Über ein Upload-Tool können Foto-und Videomaterial von Zuseherinnen und Zusehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content).

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website http://unterwegs.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001