Messerstiche nach Streit im Familienkreis

Wien (OTS) - Am 02.01.2018 kam es laut Zeugenaussagen gegen 19:30 Uhr in einer Wohnung in der Kalmanstraße (13. Bezirk) zu einem Streit zwischen einer Frau (30) und ihrem Ex-Mann (31). Im Zuge dieses Streites stach der 21-jährige Bruder der 30-Jährigen dem Ex-Mann mehrmals mit einem Messer in den Bauch. Der mutmaßliche Täter stellte sich nach Eintreffen der Sicherheitskräfte den Polizisten. Er befindet sich in Haft. Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und befindet sich nicht in Lebensgefahr.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002