Wien-Rudoflsheim-Fünfhaus: Festnahme nach Widerstand

Wien (OTS) - In einer Wohnung im Bereich der Hütteldorfer Straße kam es am 01. Jänner 2018 gegen 03.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Aus unbekannter Ursache begann ein 18-Jähriger in der Wohnung eines 54-Jährigen zu randalieren. Als der Wohnungsbesitzer den Mann aufforderte die Wohnung zu verlassen kam es zu Handgreiflichkeiten wobei beide Männer verletzt wurden. Als die eintreffenden Beatmen versuchten den Sachverhalt zu klären, sprang der 18-Jährige plötzlich auf und versuchte einen Polizisten durch Schläge und Fußtritte zu verletzten. Der Beschuldigte wurde festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002