Karten-Verkauf für das „Währinger Neujahrskonzert“

Wien (OTS/RK) - Beim stimmungsvollen „Währinger Neujahrskonzert“ am Montag, 8. Jänner, musiziert wie in den Vorjahren das „Original Carl Michael Ziehrer-Orchester“. Beginn ist um 19.00 Uhr. Kapellmeister Hans Schadenbauer fungiert als Dirigent des im Inland und Ausland gefragten Orchesters. Zu hören sind Stücke der weithin geschätzten Tondichter Carl Michael Ziehrer, Johann Strauß und Josef Strauss. Veranstaltungsort ist erneut der Festsaal im Amtshaus Währing (18., Martinstraße 100, 2. Stock). Die begehrten Eintrittskarten für das Konzert kosten 25 Euro (inklusive Buffet). Verkauft werden die Karten im Büro der Bezirksvorstehung Währing im Amtsgebäude Martinstraße 100 im 1. Stock. Informationen dazu: Telefon 4000/18 115.

Das Büro ist von Montag bis Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr sowie am Donnerstag von 8.00 bis 17.30 Uhr geöffnet (nicht an Wochenenden und an Feiertagen). Anfragen per E-Mail:
post@bv18.wien.gv.at.

Wiener Volkspoesie Walzer und Kaiser-Maximilian-Marsch

Neben den Instrumentalisten des „Original Carl Michael Ziehrer-Orchesters“ wirken die Vokalisten Ekaterina Michailova (Sopran) und Christian Drescher (Tenor) an dem beschwingten Musik-Abend mit. Von den Ziehrer-Kompositionen „Wiener Volkspoesie Walzer“ und „Kaiser-Maximilian-Marsch“ bis hin zum Strauss-Stück „Ohne Sorgen“ hat Maestro Schadenbauer für das anstehende „Währinger Neujahrskonzert“ ein wirklich abwechslungsreiches Programm mit seinen Tonkünstlerinnen und Tonkünstlern einstudiert. Im Laufe der Jahre veröffentlichte die vielseitige Formation zahlreiche CDs sowie Platten und gastierte auf Bühnen rund um den Globus. Wissenswertes über das Ensemble im Internet: www.ziehrer.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Termine im 18. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/waehring/
Sängerin Ekaterina Michailova:
http://michailova.coloratura.eu/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005