Donaustadt: „6. Neujahrskonzert“ am 6.1. in Eßling

Wien (OTS/RK) - Beschwingte traditionelle Stücke von Strauß, Lanner und anderen bekannten Komponisten werden beim „6. Eßlinger Neujahrskonzert“ vom Salon-Orchester „Sinfonietta dell‘ Arte“ dargeboten: Unter der bewährten Leitung von Maestro Konstantin Illievsky sorgen ambitionierte Instrumentalisten am Samstag, 6. Jänner, für einen schwungvollen Start in das Neue Jahr. Beginn: 15.30 Uhr. Schauplatz der Veranstaltung ist der gemütliche „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Um die organisatorischen Belange kümmert sich der Verein „Kulturfleckerl Eßling“. Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro. Vereinsobfrau Angela Hannappi preist die „Sinfonietta dell‘ Arte“ als „wunderbares Salon-Orchester“ und erteilt gerne Auskünfte zum „Neujahrskonzert“ im Donaustädter Bezirksteil Eßling: Telefon 0699/180 646 40, E-Mail kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at
Veranstaltungen im 22. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003