SONM präsentiert sein MVP zu Weihnachten

London (ots/PRNewswire) - SONM (https://sonm.io/), die dezentralisierte Supercomputer-Plattform, plant, ihr MVP (Minimum Viable Product = minimal funktionsfähiges Produkt) am Weihnachtstag einzuführen und bietet somit ein vorzeitiges Geschenk für diejenigen, die sich dafür begeistern, eine Vorschau seines riesigen Potenzials zu bekommen.

Die Einführung dieser Beta-Version der SONM-Plattform wird Entwicklern die Möglichkeit bieten, Fog-Computing-Services, die von SOMN angeboten werden, zu testen und kritisches Feedback und Verbesserungen vor der geplanten Freigabe für Kunden im nächsten Sommer zu liefern.

Angetrieben durch die Ethereum-Blockchain, ist SONM ein weltweit verteiltes System für Peer-to-Peer- und allgemeines Computing, implementiert als Fog-Computing-Struktur. Es bietet eine tragfähige und kosteneffiziente Alternative zu Cloud-Lösungen und -Dienstleistungen, indem es in der Fog-Computing-Struktur operiert. SONMs Ressourcen laufen auf den Computern der Benutzer, was die folgenden Vorteile hat: günstige Kosten, eine offene Infrastruktur und ein gemeinsamer Ressourcen-Pool mit unbegrenzter, skalierbarer und flexibler Rechenleistung.

Im SONM-System machen sich Data Miner in der ganzen Welt unbenutzte Rechenleistung zunutze, um dem Netzwerk beizutreten, das für eine Reihe von Anwendungen benutzt werden kann. SONM belohnt seine Gemeinschaft für das Teilen ihrer Rechenleistung mit SNM-Token.

Das MVP wird SONMs Marktplatz-Dienstleistungen anbieten, eine dedizierte interne Funktion, die Kauf- und Verkaufsaufträge von Kunden und Anbietern von Rechenleistung sammelt. Das MVP wird auch Worker Nodes beinhalten, die Benutzeraufgaben ausführen, die auf Seiten des Kunden und des Anbieters installiert sind, um mit dem SONM-Netzwerk zu interagieren. Der Service wird auch Hub Nodes haben, beide in Failover-Modus (einer operativen Backup-Einstellung) und in Standalone-Modus (einem Modus, der unabhängig von anderen Geräten betrieben werden kann). Darüber hinaus wird das MVP einen Locator Service haben, der verantwortlich für Hub-Findung ist, sowie einen Satz von Smart Contracts mit Test-Token.

SONM CEO Sergey Ponomarev sagte: "Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der SONM-Plattform. Die vorzeitige Einführung des MVP, sechs Monate nach Aufbau des Unternehmens, ist Beweis der Disziplin, Zuverlässigkeit und Kreativität des gesamten SONM-Teams. Das MVP wird den Zeitplan bedeutend beschleunigen, der zur vollständigen Entwicklung der Plattform benötigt wird."

Das SONM-Team hat eine Reihe von wichtigen Updates identifiziert, die mit den Testnetz-Einführungen beginnen, bis zur geplanten endgültigen Produkt-Einführung im August 2018. Die endgültige Produkt-Einführung wird Funktionen umfassen, die das System für öffentliche Nutzung auf einem Live Network effizient machen.

Rückfragen & Kontakt:

Anthony Burr, 07766459469, anthony_burr@sonm.io

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005