WKÖ-Gastronomie begrüßt rasche Klarstellung zur Raucherregelung

„Schritt entspricht deklarierter Absicht der neuen Bundesregierung, keine neuen Belastungen einzuführen“

Wien (OTS) - Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie begrüßt die rasche Klarstellung zur neuen Raucherregelung seitens Bundesministerin Margarete Schramböck. „Dies entspricht der deklarierten Absicht der neuen Bundesregierung, keine neuen Steuern für Wirtschaft und Mittelstand einzuführen“, so der oberste Gastronomie-Sprecher, der sich erneut klar zu verstärktem Jugendschutz und Raucherprävention bekennt. „Aber – wie gesagt – bitte nicht auf dem Rücken der Gastwirte.“  Positiv sieht Pulker auch die Zusicherung, dass eine Abstimmung der Details zur neuen Regelung unter Einbindung des Fachverbandes erfolgen wird. (PWK990/ES)

Rückfragen & Kontakt:

Dr.iur Thomas Wolf
Fachverband Gastronomie
Wirtschaftskammer Österreich
Telefon: +43 5 90 900 3560
Fax: +43 5 90 900 118015
Email: gastronomie@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004