GOOD DESIGN® Awards für Case IH und CASE Construction Equipment

London (ots/PRNewswire) - Zwei GOOD DESIGN® Awards, die ältesten und renommiertesten globalen Preise für herausragendes und innovatives Design, gehen 2017 an die Marken Case IH und CASE Construction Equipment von CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI / MI: CNHI). Die beiden Preisträger, der autonome Konzepttraktor von Case IH und die CASE Radlader der G-Serie, wurden zusammen mit den Innovations- und Engineering-Teams von CNH Industrial im unternehmenseigenen Design Center entwickelt.

Case IH, eine globale Landmaschinenmarke von CNH Industrial, stellte 2016 den weltweit ersten PS-starken, autonomen Konzepttraktor ohne Kabine vor und läutete damit eine echte Revolution im Traktordesign ein. Ausgangspunkt für das autonome Konzeptfahrzeug war der aktuelle Case IH Magnum CVX, ein Traktor für Reihenkulturen. Bei den Designüberlegungen für das Konzeptfahrzeug wurden Form und Funktion gleichermaßen berücksichtigt, um den Traktor für die autonome Landwirtschaft der Zukunft neu zu erfinden - ohne die herkömmliche Kabine, aber mit ansprechenden, dynamischen Linien. Die Linienführung verbessert zudem die Funktionalität, bietet ausreichend Raum für die nötige Technologie und überzeugt durch eine kohärente Designsprache:
markante Scheinwerfer, eine perfekt geformte Motorhaube und eine unverkennbare Silhouette, dazu Frontkotflügel aus Kohlenfasern, Felgen in Schwarz und Rot sowie die charakteristischen LED-Fahrlichter.

CASE, die globale Baumaschinenmarke von CNH Industrial, stellte im November 2016 die brandneuen Radlader der G-Serie vor. Mit den intuitiv bedienerfreundlichsten Radladern, die CASE je produziert hat, setzt die G-Serie neue Standards in Sachen Bedienerkomfort, Mensch-Maschine-Schnittstelle und Sicherheit, pünktlich zum 2018 anstehenden 60-jährigen Jubiläum in der Radladerproduktion. Die Serie umfasst sieben neue Modelle für vielfältige Einsatzbereiche von Baustoffhandel, Bauausführung und Landwirtschaft bis zu Steinbruch und Massenaushub. Alle Elemente der Kabine bieten bei dieser neuen Radladergeneration dank verbesserter Gestaltung und einem überragenden Maß an Komfort, Ergonomie, praktischer Innovation und intuitiv nutzbarer Technologie eine automobile Optik mit industrieller Leistung. Das Design gewährleistet zudem dank einer einteiligen Frontscheibe mit ungehinderter Panoramasicht nach vorne die beste Sicht dieser Klasse. Mehrere konvexe Rückspiegel, ein Rückfahrkameradisplay und die schmale Motorhaube sorgen für eine hervorragende Sicht nach hinten. LED-Arbeitsscheinwerfer leuchten das Arbeitsfeld bei schlechten Lichtverhältnissen hell aus.

Das CNH Industrial Design Center unter der Leitung von David Wilkie dient den verschiedenen Geschäftsbereichen des Unternehmens:
Landmaschinen, Baumaschinen, Nutzfahrzeugen und Antriebstechnologie.

"Die Auszeichnung mit zwei Good Design® Awards ist für das gesamte Design Center eine große Ehre", so David Wilkie, Leiter des CNH Industrial Design Center. "Diese Preise sind eine Anerkennung für das Streben unseres Teams, über die Konventionen des Industriedesigns hinauszublicken und nach neuen, dynamischen Lösungen für Sektoren wie die Land- und Bauwirtschaft zu suchen."

Das Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design und Metropolitan Arts Press Ltd. vergeben die GOOD DESIGN® Awards jährlich für besonders innovatives, modernes

Industrie-, Produkt- und Grafikdesign weltweit.

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI / MI: CNHI) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Investitionsgütersektor mit umfassender industrieller Erfahrung, einer breiten Palette von Produkten und weltweiter Präsenz. Jede einzelne Marke des Unternehmens ist in ihrem jeweiligen Industriesektor eine maßgebliche internationale Größe:
Case IH, New Holland Agriculture und Steyr bei Traktoren und Landmaschinen; Case und New Holland Construction bei Baumaschinen; Iveco bei Nutzfahrzeugen; Iveco Bus und Heuliez Bus bei Nahverkehrs-und Reisebussen; Iveco Astra bei Steinbruch- und Baufahrzeugen; Magirus bei Feuerwehrfahrzeugen; Iveco Defence Vehicles in den Sparten Verteidigung und Zivilschutz; FPT Industrial bei Motoren und Getrieben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens: www.cnhindustrial.com

Abonnieren Sie News Alerts beim CNH Industrial Newsroom:

bit.ly/media-cnhindustrial-subscribe
(http://bit.ly/media-cnhindustrial-subscribe)

Contact Presse:Manfred Kuchlmayr Corporate Communications - Deutschland CNH Industrial Tel: +49 893 177 1120 E-mail: mediarelations@cnhind.com

Logo -
http://mma.prnewswire.com/media/323658/CNH_Industrial___Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011