RAFFAEL: 250.000 Besucherinnen und Besucher in der ALBERTINA

Die ALBERTINA freut sich über eine Viertelmillion Besucherinnen und Besucher seit der Eröffnung von RAFFAEL Ende September

Wien (OTS) - Der 250.000 Gast der Ausstellung RAFFAEL ist die Kunsterzieherin Mag. Anna Jeschofnig-Jandrey. Generaldirektor Klaus Albrecht Schröder begrüßte ihre Klasse mit einem Blumenstrauß und Ausstellungskatalogen für die Schulbibliothek. Die Kunsterzieherin besuchte mit ihrer 5. Klasse der GRG3 in der Wiener Radetzkystraße die Ausstellung. Sie kommt auch privat regelmäßig in die ALBERTINA und freut sich über den freien Eintritt für alle unter 19 Jahren. Auf dem Lehrplan steht gerade Grafik und RAFFAEL ist für die Lehrerin „ein wahnsinnig tolles Beispiel, wie die Skizze zum Gemälde wird und wie viel Arbeit in einem Kunstwerk steckt. Die Ausstellung ist in diesem Umfang einzigartig.“

RAFFAEL ist noch bis zum 7. Jänner 2018 zu sehen – weitere 100.000 Besucher_innen werden erwartet. Wegen des großen Andrangs ist die ALBERTINA täglich von 10 bis 18 Uhr, mittwochs und freitags von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Tickets können ohne Anstehen auch direkt über die Website www.albertina.at erworben werden.

Rückfragen & Kontakt:

Albertina
Mag. Fiona Sara Schmidt
Pressebüro Albertina
Tel.: +43 1 534 83 511
s.Schmidt@albertina.at
www.albertina.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ABT0001