EANS-Hauptversammlung: HTI High Tech Industries AG / Ergebnisse zur Hauptversammlung

Information zur Hauptversammlung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

19.12.2017

St. Marien, 19.12.2017 - Die im mid market der Wiener Börse (ISIN AT0000764626) notierte HTI High Tech Industries AG, Gruber & Kaja Straße 1, 4502 St. Marien, Österreich ("HTI") gibt bekannt:

In der heutigen außerordentlichen Hauptversammlung der HTI wurde folgender Beschluss mit der erforderlichen Mehrheit gefasst:

Genehmigung (i) der Einbringung des gesamten 100%-Geschäftsanteils an der HTP Holding GmbH in die Nanogate SE gegen Ausgabe von bis zu 275.000 neu auszugebenden Aktien an der Nanogate SE, sowie (ii) des unmittelbar daran anschließenden Verkaufs dieser bis zu 275.000 Nanogate SE - Aktien an Alloy HoldCo LLC gegen einen Kaufpreis in Höhe von EUR 14.575.000.

Zu dieser Beschlussfassung in der heutigen Hauptversammlung wurde Widerspruch zu Protokoll gegeben.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: HTI High Tech Industries AG
Gruber & Kaja Straße 1
A-4502 St. Marien bei Neuhofen
Telefon: +43(0)7229/80400-2800
FAX: +43(0)7229/80400-2880
Email: ir@hti-ag.at
WWW: http://www.hti-ag.at
ISIN: AT0000764626
Indizes: WBI
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

HTI High Tech Industries AG
Vorstandssekretariat
Tel: +43 (7229) 80400 - 2800
Fax: +43 (7229) 80400 - 2880
E-Mail: office@hti-ag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003