„Aufgetischt an der Donau in Oberösterreich“

Am 25. Dezember in ORF 2

Wien (OTS) - Wie ein blaues Band durchzieht die Donau das Land. Von Engelhartszell bis Enns steht sie am Montag, dem 25. Dezember 2017, um 18.00 Uhr in ORF 2 im Mittelpunkt einer filmischen Reise bei „Aufgetischt an der Donau in Oberösterreich“. Dabei besucht „Aufgetischt“ Menschen, die am Ufer der Donau leben und arbeiten, und mit dem Fluss auf vielfältige Weise verbunden sind.

Auf der Reise sind prächtige Natur und imposante Architektur entlang der Donau vor allem Kulisse, Hauptdarsteller sind die Menschen, die in dieser Region leben. Die Kulturdokumentation besucht Hydrologen, Malerinnen, Wirte, Glasbläser, Köchinnen und Bildhauer, und lässt auf der Reise flussabwärts Landschaften, Klöster, Burgen, Gasthöfe, Hafengelände und Graffiti-Wände vorbeiziehen – immer auf der Suche nach dem Besonderen, nach Unbekanntem und Vertrautem.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006