FPÖ-Darmann: Gemeinsam mit der neuen Bundesregierung Kärnten wieder auf Erfolgskurs bringen und den Stillstand beenden!

Neues Regierungsteam steht für Entschlossenheit zu notwendigen Reformen

Klagenfurt (OTS) - „Mein Ziel ist es, mit der neuen Bundesregierung bestmöglich zusammen zu arbeiten und gemeinsam mit der Bundesregierung Kärnten wieder auf Erfolgskurs zu bringen und den Stillstand im Land zu beenden!“ Das erklärte der Kärntner FPÖ-Obmann Landesrat Mag. Gernot Darmann in einer Reaktion zur heute angelobten neuen Bundesregierung. Er werde sich auch auf Bundesebene vollinhaltlich einbringen und für Kärnten stark machen. Eine gute Vernetzung zu den Regierungsmitgliedern in Wien sei ein großer Vorteil, um Positives für Kärnten zu bewegen.

Das neue Regierungsteam stehe für Entschlossenheit zu notwendigen Reformen mit Augenmaß und einen Stil des Miteinanders, so Darmann. Als wichtige Projekte speziell für Kärnten nannte er unter anderem die Aufstockung der Planstellen bei der Polizei, verstärkte Grenzschutzmaßnahmen zur Bekämpfung der illegalen Migration, den Bereich der Digitalisierung mit dem 5G-Ausbau und entsprechenden Investitionen in Kärnten oder auch die massive Reduzierung der Mindestsicherung für Asylanten. Die Mindestsicherung sei nicht für die Finanzierung einer Völkerwanderung gedacht, sondern müsse wieder auf ihren ursprünglichen Zweck zurückgeführt werden, für den sie geschaffen wurde, nämlich um den Menschen einen entsprechenden Wiedereinstieg ins Arbeitsleben zu ermöglichen, so der FPÖ-Obmann.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Kärnten
0463/56 404

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002