Gesunde Versuchung – Dörrobst im Trend, weihnachtliches Kunsthandwerk & Weihnachtsstimmung

Neuer Sendetermin für vorweihnachtliches TV-Magazin "Land und Leute" am Samstag, 23. Dezember um 16.25 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Da am Samstag, 16.Dezember 2017 das TV-Magazin „Land und Leute“ aus aktuellem Anlass der Regierungsbildung entfallen ist, wird die Sendung nun am Samstag, 23. Dezember 2017 um 16.25 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt.

Auf diesem Sendeplatz war die Wiederholung eines „Unterwegs In Österreich“ („Der Ruf der Glocke) geplant; diese Sendung entfällt.

Zum Hauptbeitrag: Das Trocknen oder Dörren von Früchten gilt als älteste Konservierungsmethode der Welt – ideal, um auch im Winter gesundes Obst zu naschen, gewinnt es heute wieder an Bedeutung. Am Joglbauerngut der Familie Hofer in Salzburg etwa werden Äpfel, Birnen und Zwetschken von Streuobstwiesen gedörrt. Vor allem die Hauszwetschke lässt sich besonders gut trocknen, sie hat einen hohen Zuckeranteil und löst sich leicht vom Kern. Als Powidl-Marmelade wird sie gerne zu traditionellen, aus altbackenen Milchbrötchen hergestellten Pofesen verarbeitet.

Die Bäuerin Katharina Hofer zeigt, worauf es beim Dörren ankommt und kocht für „Land und Leute“ zwei köstliche Rezepte mit gedörrten Äpfeln – eine Reportage von einer Hochfläche am Haunsbergrücken oberhalb der Trumer Seen in Salzburg.

Weitere Themen des TV-Magazins am 23. Dezember:

*Land und Leute-Favorit 2017 gewählt.
Die Entscheidung ist gefallen: Aus sechs innovativen bäuerlichen Betrieben und Initiativen hat das TV-Publikum den „Land und Leute-Favorit 2017“ gewählt.

*Schonung für Bandscheiben.
Viele Arbeiten in der Landwirtschaft gehen mit einer enormen Belastung der Bandscheiben einher. Richtiges Heben und Ausgleichsübungen helfen, den eigenen Körper zu schützen.

*Weihnachtliches Kunsthandwerk.
In ihrem Atelier in Kernhof in Niederösterreich erzeugt Stefanie Gebhart Kunsthandwerk – von Schachtelkrippen bis zu kunstvollem Christbaumschmuck.

*Weihnachtsstimmung am Bauernhof.
Am Gullyhof im Kärntner Metnitztal von Familie Geyer werden Traditionen hoch gehalten – vom eigenen Kletzenbrot und Lebkuchen nach uraltem Rezept bis zum traditionell geschmückten Christbaum.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001