Wien-Ottakring: Diebstahl einer Jesus Statue

Wien (OTS) - Eine Zeugin hat am 13. November 2017 gegen 10.15 Uhr eine Frau gesehen, wie sie aus einer Kirche kam und in beiden Händen eine in einer Jacke eingewickelte hölzerne Jesus Statue hielt. Als sie die Beschuldigte aufhalten wollte, verpasste diese der Zeugin einen Stoß und flüchtete.
Am 02. Dezember 2017 gegen 19.30 Uhr gelang es der Zeugin die Beschuldigte an derselben Tatörtlichkeit wiederzuerkennen und die Polizei zu verständigen. Eine 40-Jährige wurde festgenommen. Hinsichtlich der Tat zeigt sich die Beschuldigte nicht geständig. Die hölzerne Jesus Statue konnte am 11. Dezember 2017 im 6. Bezirk sichergestellt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001