Barbara Novak (SPÖ): Wien bietet Beratung, Unterstützung und Schulung für Frauen

Zahlreiche Vereine erhalten wichtige Förderungen der Stadt Wien

Wien (OTS/SPW-K) - Große Fördersummen wurden heute für zahlreiche Vereine im Wiener Gemeinderat beschlossen. „Viele Wiener Vereine nehmen sich unterschiedlichster spezieller Benachteiligungen von Frauen an. Unser Ziel ist es, hier Hilfestellung zu geben und diese Vereine nachhaltig zu unterstützen“, stellte SP-Abgeordnete Barbara Novak fest.

Im Bereich Gewaltschutz und Prävention stehen Frauen im Vordergrund, die psychischer und körperlicher Gewalt ausgesetzt sind oder waren. Das betrifft auch Frauen auf der Flucht. „Hier ist es wichtig, Unterstützung zu bieten und mit Therapien und Begleitungen dafür zu sorgen, dass betroffene Frauen ein menschenwürdiges Leben ermöglicht wird“, stellt Novak fest. Der Stadt Wien ist es darüber hinaus ein Anliegen, Frauen zu unterstützen, die es aufgrund der Lebensumstände sehr schwer haben: „Dabei geht es um Frauen, die Angehörige Pflegen, oder Kinder mit Behinderungen haben – wir lassen niemanden im Stich“, betont die Abgeordnete.

Auch Frauen, die Machtbeziehungen ausgesetzt sind, wird geholfen: „Nicht nur am Arbeitsplatz finden Belästigungen statt. In vielen Fällen sind auch beeinträchtigte Frauen davon betroffen.“ Abschließend betont Novak, dass „wir in einer Stadt leben, wo Frauen in unterschiedlichsten Lebenslagen Unterstützung erfahren, damit sie ein menschenwürdiges Leben führen können. Darauf können wir sehr stolz sein“.


Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10004