Hietzing: Festlicher Chor-Abend „Spuren im Schnee“

Wien (OTS/RK) - Die Anfänge des Wiener Vokal-Ensembles „HietzSingers“ reichen bis in das Jahr 1926 zurück. Damals war der „Arbeitersängerbund Hietzing“ ein Männerchor. Mittlerweile gehören stimmgewaltige Damen und Herren der Gesangsgemeinschaft an, die seit 2008 den Namen „HietzSingers“ trägt. Am Montag, 18. Dezember, werden die ungefähr 20 Amateur-Sängerinnen und Sänger bei einem „Weihnachtlichen Chorkonzert“ im Festsaal im Amtshaus Hietzing (13., Hietzinger Kai 1-3) das Publikum gut unterhalten und frohe Festtagsstimmung verbreiten. Um 18.30 Uhr beginnt der Abend mit dem Motto „Spuren im Schnee“. Einlass: 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bei dieser Veranstaltung ertönt traditionelles weihnachtliches Liedgut (Leise rieselt der Schnee, Es ist ein Ros‘ entsprungen, Maria durch ein‘ Dornwald ging, etc.). Vervollständigt wird der rührende Melodienbogen durch Gedichte, Geschichten und Gospel-Stücke. In der Vergangenheit hat der Chor zum Beispiel Musical-Produktionen im Theater „Akzent“ (1992, 1995) abgewickelt. Für ein künftiges Programm zur Thematik „150 Jahre Lied der Arbeit“ laufen Vorbereitungen.

Als künstlerische Leiterin der „HietzSingers“ ist Valerie Beney tätig. Spenden der Zuhörerschaft ermöglichen eine Durchführung späterer Chor-Aktivitäten. Reservierung von Zählkarten für das „Weihnachtliche Chorkonzert“ und Informationen über das Vokal-Ensemble: Telefon 0664/351 32 81 (Vorsitzender Robert Fischer), E-Mail office@hietzsingers.at.

Der Bezirk unterstützt das Konzert „Spuren im Schnee“. Über die sonstigen kulturellen Angebote im Amtshaus am Hietzinger Kai 1-3 informiert das Büro-Team der Bezirksvorstehung Hietzing unter der Telefonnummer 4000/13 110. Die E-Mail-Adresse für Anfragen lautet post@bv13.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:
Vokal-Ensemble „HietzSingers“:
www.hietzsingers.at/web/index.php/kontakt
Kultur-Termine im 13. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/hietzing/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014