Nationalrat - Schieder Appell an VP/FP: Stimmen Sie Gesetz für Glyphosat-Verbot zu

VP/FP wollen Glyphosat-Verbot auf die lange Bank schieben VP/FP wollen Glyphosat-Verbot auf die lange Bank schieben

Wien (OTS/SK) - Der geschäftsführende SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder appellierte am Mittwoch an die Abgeordneten von ÖVP und FPÖ, dem SPÖ-Gesetzesvorschlag für ein Glyphosat-Verbot zuzustimmen. „Wenn es die ÖVP ernst meint, stimmt sie dem Gesetzestext zu, denn der hätte Wirkung. Durch ihn würde das krebserregende Pflanzengift in Österreich verboten werden“, so Schieder. Der VP/FP-Antrag verlange hingegen nur eine „Klärung der rechtlichen Voraussetzungen und konkreten Abfederungen für die Landwirtschaft“. ****

Damit ist klar, worum es der ÖVP geht: „Die Landwirtschaft soll zusätzliche Förderungen erhalten“, kritisierte Schieder. Besonders irritierend seien in diesem Zusammenhang die Aussagen des VP-Landwirtschaftskammerpräsidenten in der Pressestunde gewesen. Dieser verharmloste das Pflanzengift und setzte den gesunden Honig mit Glyphosat gleich. „Die SPÖ spielt nicht mit der Gesundheit der Österreicherinnen und Österreicher. Wir nehmen die Sorgen der BürgerInnen ernst und wollen ein rasches Glyphosat-Verbot für ganz Österreich“, so Schieder. (Schluss) rm/jb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002