NÖ Bauernbund: Betroffenheit und Trauer um langjährigen Generalsekretär Lebersorger

Schultes und Tanner: Engagierte Stimme für Jagd und Landwirtschaft ist verstummt

St.Pölten (OTS) - „Wir sind bestürzt und tief betroffen vom Ableben Peter Lebersorgers, der sich über 25 Jahre als Geschäftsführer und nachheriger Generalsekretär des Niederösterreichischen Landesjagdverbands für die Anliegen der Jagd im nachhaltigen Zusammenwirken mit der Landwirtschaft eingesetzt hat. Unser Bund verliert nicht nur einen wertvollen Wegbegleiter und profunden Fachexperten, sondern auch einen einzigartigen Menschen“, so NÖ Bauernbundobmann Hermann Schultes und Direktorin Klaudia Tanner in einer ersten Reaktion.

Als anerkannter Experte für das Weidwerk in Niederösterreich wie auf EU-Ebene und als Mitglied des Ballkomitees werde der Niederösterreichische Bauernbund Peter Lebersorger stets ein ehrendes Andenken bewahren. „Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt in dieser schweren Stunde seiner ganzen Familie und allen Angehörigen“, ergänzen Schultes und Tanner ihre Erinnerungen an den Verstorbenen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Kostiha
Pressesprecher NÖ Bauernbund
Ferstlergasse 4, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742/9020-2330,
Mobil: 0664/230 318 3
Mail: michael.kostiha@noebauernbund.at

Maria Haiderer, BA
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02742/9020-2340
Mobil: 0664/839 74 12
Mail: haiderer@noebauernbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0002