Merck schließt Vertriebsvereinbarung mit Avanti® Polar Lipids

Darmstadt (ots/PRNewswire) - Merck (https://www.merckgroup.com/ede), ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute den Abschluss einer Vertriebsvereinbarung mit Avanti® Polar Lipids, einem in Alabama (USA) ansässigen Unternehmen, bekannt gegeben. Diese gewährt Merck außerhalb der USA exklusive multinationale Vertriebsrechte für das Forschungslipid-Portfolio des Vertragspartners.

Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/617432/Merck_Avanti_Ampoules.jpg

Im Rahmen der Vereinbarung wird Merck seine Vertriebs-, Marketing-und E-Commerce-Expertise einsetzen, um das Forschungslipid-Portfolio von Avanti® Polar Lipids zu vertreiben. Die Vertriebsvereinbarung umfasst alle Regionen weltweit mit Ausnahme der USA, wo Avanti® Polar Lipids die Kunden weiter über eigene Vertriebskanäle erreichen wird. Finanzielle Details wurden nicht veröffentlicht.

"Qualitativ hochwertige Lipide sind ein entscheidender Faktor für die Präzision im Labor", sagte Klaus Bischoff, Leiter der Geschäftseinheit Research Solutions des Unternehmensbereichs Life Science bei Merck. "Die Ergänzung des Forschungslipid-Portfolios von Avanti® Polar Lipids stärkt das Life Science-Portfolio von Merck insgesamt und erlaubt unseren Kunden den Zugang zu einem breiten Angebot von Lipiden, die zu den hochreinsten auf dem Markt gehören."

Die Geschäftseinheit Research Solutions von Merck bietet ein umfassendes Portfolio an Produkten und Lösungen für wissenschaftliche Forschungsarbeit. Es umfasst biowissenschaftliche Reagenzien und Kits, Labor- und Spezialchemikalien sowie Tools für Labortrennverfahren und Workflows.

Avanti® Polar Lipids ist ein führender Hersteller und Anbieter von hochreinsten Lipiden für Forschung und Arzneimittelentwicklung. Über diese Vereinbarung werden Kunden außerhalb der USA besseren On-demand-Zugang zum Forschungslipid-Portfolio von Avanti® haben:
Dies geschieht über die leistungsfähige E-Commerce-Plattform (SigmaAldrich.com) des Life Science-Geschäfts von Merck sowie regionale Bevorratung der Produkte und örtliche Vertriebsvertreter. Produkte werden weltweit vorgehalten, um die Verfügbarkeit für die Kunden zu erhöhen.

Die Überführung von etwa 2000 Produkten aus dem Avanti® Forschungslipid-Portfolio zu Merck wird voraussichtlich Anfang 2018 abgeschlossen sein. In der Zwischenzeit sind diese Produkte weiter über die bestehenden Kanäle von Avanti® Polar Lipids erhältlich.

Im Rahmen dieser Vereinbarung erhältliche Lipidomik-Produkte von Avanti® bieten einen neuen Ansatz, um grundlegende Fragen über die Funktion und Struktur von Lipiden zu beantworten und die Forschungsanforderungen in diesem Bereich zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.SigmaAldrich.com/Avanti.

Sämtliche Pressemeldungen von Merck werden zeitgleich mit der Publikation im Internet auch per

E-Mail versendet: Nutzen Sie die Web-Adresse www.merck.de/newsabo, um sich online zu registrieren, die getroffene Auswahl zu ändern oder den Service wieder zu kündigen.

Über Merck

Merck ist ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials. Rund 50.000 Mitarbeiter arbeiten daran, Technologien weiterzuentwickeln, die das Leben bereichern - von biopharmazeutischen Therapien zur Behandlung von Krebs oder Multipler Sklerose über wegweisende Systeme für die wissenschaftliche Forschung und Produktion bis hin zu Flüssigkristallen für Smartphones oder LCD-Fernseher. 2016 erwirtschaftete Merck in 66 Ländern einen Umsatz von 15,0 Milliarden Euro.

Gegründet 1668 ist Merck das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt. Die Gründerfamilie ist bis heute Mehrheitseigentümerin des börsennotierten Konzerns. Merck mit Sitz in Darmstadt besitzt die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Einzige Ausnahmen sind die USA und Kanada, wo das Unternehmen als EMD Serono, MilliporeSigma und EMD Performance Materials auftritt.

Rückfragen & Kontakt:

Gangolf Schrimpf
6151 72-9591

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009