Wien-Liesing: Zwei verletzte nach Beziehungsstreit

Wien (OTS) - Bei einem Streit zwischen einem 24-Jährigen und seiner 23-jährigen Lebensgefährtin verletzte der Mann die Frau am 10. Dezember 2017 um 13:45 Uhr durch einen Schlag ins Gesicht. Auch einem Nachbarn (25 Jahre alt), der zur Hilfe kommen wollte, versetzte der Beschuldigte einen Kopfstoß ins Gesicht. Seine Mutter, die im selben Haushalt wie die Lebensgefährtin und der 24-Jährige wohnt, bedrohte er mit dem Umbringen. Der Mann wurde noch vor Ort festgenommen, ein Betretungsverbot wurde ausgesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003