Vorweihnachtliche Begegnung in der UNO-City

Weihnachtsbaum für die Vereinten Nationen in Wien

Wien (OTS) - In der Wiener UNO-City wurde diese Woche - als Gruß der Wiener Stadtverwaltung – ein Weihnachtsbaum aufgestellt. Die feierliche Beleuchtung der weihnachtlich geschmückten Tanne erfolgte unter Beteiligung von Martin Nesirky, Direktor der UNIS (Informationsservice der Vereinten Nationen in Wien) sowie Botschafterin Christine Stix-Hackl von der Österreichischen Vertretung bei den Vereinten Nationen und der Gruppenleiterin der Magistratsdirektion – Gruppe Europa und Internationales, Alena Sirka Bred. In ihrer Begrüßungsrede verwies Gruppenleiterin Sirka-Bred auf die gute Zusammenarbeit mit den in Wien ansässigen UNO-Büros, sowie auf die Bedeutung der UNO-City für die Stadt Wien.

Wien als Ort des Friedens

Weihnachten gilt als Fest des Friedens und der Versöhnung. So gehören Verhandlungen über die nukleare Sicherheit, die Bekämpfung des internationalen Drogenhandels und die Verbesserung der wirtschaftlichen Entwicklung zu den täglichen Aufgaben der verschiedenen UN- Organisationen. Wien ist dafür der ideale Ort, um auf neutralem Boden den internationalen Dialog voranzutreiben. Diesbezüglich leistet Wien seit der Eröffnung der UNO-City im Jahr 1979 als Gastgeberstadt einen wesentlichen Beitrag. Das Vienna Service Office ist als Servicestelle der Stadt Wien in der UNO-City präsent und berät die 5.000 Angestellten der Vereinten Nationen in allen Fragen des täglichen Lebens.

Wiener Weihnachtsbräuche

Die Stadt Wien lud zum Kennenlernen typisch österreichischer Bräuche ein. Bei Weihnachtskeksen, Christstollen und Punsch konnten Erfahrungen zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen ausgetauscht werden. Dass die Kinder der Welt unkompliziert miteinander arbeiten und feiern können, bewies ihr begeisterter Einsatz beim Verzieren von Lebkuchenfiguren. Fast exotisch war für die aus allen Kontinenten hier tätigen Menschen die musikalische Umrahmung. Wie schon in den vergangenen Jahren sorgten die „Wiener Zitherfreunde“ für besinnliche Weihnachtsstimmung mit Weihnachtsmusik aus Österreich und der Welt.

Rückfragen & Kontakt:

Ali Moosavi
MA 27 - Europäische Angelegenheiten
Telefon: 01 4000 27084
Mobil: 0676 8118 27084
E-Mail: ali.moosavi@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007