FPÖ-Darmann: Politiker-Nulllohnrunde ist wichtiges Signal an die Menschen!

FPÖ fordert Nulllohnrunde auch für Kärntner Spitzenpolitiker

Klagenfurt (OTS) - Als „wichtiges Signal an die Menschen, dass die Politik auch bereit ist, bei sich selbst zu sparen“ wertet der Kärntner FPÖ-Obmann Landesrat Mag. Gernot Darmann den Vorstoß von FPÖ und ÖVP auf Bundesebene, im kommenden Jahr keine Gehaltsanhebung für Spitzenpolitiker vorzunehmen.

Darmann fordert eine solche Nulllohnrunde im Jahr 2018 auch für die Mitglieder der Kärntner Landesregierung und die Kärntner Landtagsabgeordneten. „Damit leisten wir einen Beitrag zum Sparen. Seitens der FPÖ wollen wir den Menschen zugleich auch zeigen, dass wir bei der Politik, aber nicht bei den Kärntnerinnen und Kärntnern Einschnitte vornehmen. Solche Sparmaßnahmen bei der eigenen Bevölkerung durch die rot-schwarz-grüne Koalition in Kärnten wurden von uns immer scharf kritisiert“, betont der FPÖ-Obmann.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Kärnten
0463/56 404

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001